ERF MenschGott

Plötzlich Witwe

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

Es ist Freitag, der 23. Dezember 2011: Andreas will nur noch schnell ins Büro und etwas erledigen, bevor es mit der Familie in den Weihnachtsurlaub geht. Wenige Stunden später ist er tot – gestorben an einem Herzinfarkt. Mit gerade mal 30 Jahren ist Lana Schmidt plötzlich Witwe und alleinerziehende Mutter von zwei Töchtern.


Lesetipp:
>> „Tut tot sein weh?“ - Wie man Kinder beim Trauern begleiten kann


 

Kommentare

Von M.S. am .

Liebe Lana,
ich wünsche DIr ganz viel Kraft .... auch wir haben ganz plötzlich unseren Vater und Ehemann verloren, auch durch einen plötzlichen Herzinfarkt ... ich bin jetzt mit 6 bzw. 5 Kindern allein ...
Wie kommst Du damit klar, wie Deine Kinder? Bei uns ist es ... passiert, aber ich komme damit noch immer nicht klar ... es kostet so unendlich viel Kraft, den Kindern ein normales Leben zu geben ...
Ich wünsche mir für Euch ganz viel Kraft und Hilfe, das alles zu verkraften.
Liebe Grüße, M. und Kinder

Von H.F. am .

Liebe Lana,
ich habe meine Frau ... durch Suizid verloren,
zurückbleiben ich und unser gemeinsamer Sohn, ....
Meine Frau hatte sich nachts in unserem gemeinsamen Haus erhängt und ich habe sie am nächsten morgen gefunden.
Ich kann Deinen Schmerz nachempfinden.
Gott gebe Dir viel Kraft und Halt.
Ich segne Dich, im Namen des Herrn,
vielleicht magst Du mir mal schreiben.
LG
Hans-Dieter

Von M.B. am .

Liebe Lana,
Jesus geht dir/euch nach! da kannst du sicher sein. Du wirst die Kraft finden und deinen Kindern eine gute Mutter sein. Jesus möchte dich wieder frühlich Lachen sehen. Auch ich habe zu GOTT geschrien allerdings ganz Laut. In Vorbereitung auf ein Christl. Trauerseminar (war ganz wichtig für mich und auch ein Geschenk an mich) habe ich mich an die Nordsee zurückgezogen. Ich hatte mir ein Buch gekauft - weil mich das Bild angelächelt hat- "Den Weg der Trauer gehen" von Arwed Fuchs & mehr

Von E.R. am .

Vielen Dank für diese wertvolle Sendung!

Von R. am .

Sie sind eine starke Frau

Von Cornelia G. am .

Liebe Lana!
Welch ein Zeugnis, welche Ehrlichkeit, welche Perspektive, welcher Mut!
Danke für eine sehr bewegende Sendung, Du wirst viel Trauernden damit trösten, den HImmel ans Herz legen. hoffen und glauben. GOTT segne Dich, der Dir das alles zumutet , aber auch Deinen Mut und deine Kraft sieht und täglich mehren will.
Danke , sei gesegnet weiterhin lieber Gruß Deine Conny Gorenflo


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Hooligan: Gewalt als Hobby

Sendung vom 22.06.2018

Hooligan: Gewalt als Hobby

Hooligan Olli Schalk versteckt sich hinter einer harten Schale – bis sein Leben entgleist.


Vorschaubild: Stasi-Spitzel findet Liebe

Sendung vom 15.06.2018

Stasi-Spitzel findet Liebe

Klaus Pagenkopf soll für die Stasi Christen ausspionieren und sich zum Schein bekehren.


Vorschaubild: Gott, ein Tyrann?

Sendung vom 08.06.2018

Gott, ein Tyrann?

Gott ist für Holger Willms nur ein Tyrann. Jahrelang will er mit ihm nichts zu tun haben.


Vorschaubild: Zu oft verletzt

Sendung vom 01.06.2018

Zu oft verletzt

Stephan Menzel wird oft verletzt. Er betäubt seine Gefühle und funktioniert nur noch.


AnzeigeAnzeige