23.10.2014

Matthäus 16,3

Wir sehen heute vieles besser als die Zeitgenossen Jesu. Unsere Meteorologen beobachten nicht nur den Abendhimmel über Galiläa. Sie sind mit Wetterstationen in der ganzen Welt vernetzt und können uns das Urlaubswetter recht präzise …

22.10.2014

Psalm 91,15

„Ich fühle mich so allein in meiner Wohnung“, sagt die Witwe, die vor einigen Wochen ihren Mann verloren hat. „Keine meiner Schulkameradinnen will mit mir etwas zu tun haben. Ich werde gemoppt“, klagt die …

21.10.2014

Psalm 32,5

Was macht einer, wenn er sich schuldig fühlt? Er kann seine Schuld offen zugeben. Oder er entschuldigt sich bei denen, die er – wie auch immer – verletzt hat. Oder aber er verharmlost seine Schuld. Oder er macht andere dafür …

20.10.2014

Lukas 6,20

Der Evangelist Lukas berichtet: „Und er (Jesus ist gemeint) hob seine Augen auf über seine Jünger und sprach: „Selig seid ihr Armen; denn das Reich Gottes ist euer“ (Lukas 6, 20). Trotz der großen Menschenmenge um ihn …

19.10.2014

1. Samuel 3,19

Wenn ich am Sonntag früh zum Bahnhof gehe, was liegt da nicht alles auf dem Boden! Bierdosen, Pommes frites Packungen, Zigarettenstummel und Flaschen. Die Reste vom Feste lässt man einfach fallen. Schön sieht das nicht aus. Gedankenlos ist …

18.10.2014

Jeremia 23,35

Als ich Christ geworden bin, habe ich mich gefragt, was Gottes Wille für mich sein könnte. Ich hatte die schlimmsten Befürchtungen. Irgendetwas Furchtbares könnte Gott von mir verlangen. Vorsichtig fragte ich ihn. Aber ohne dass es …