21.04.2014

Matthäus 12,39-40

Der Evangelist Matthäus berichtet darüber, wie „einige von den Schriftgelehrten und Pharisäern“ zu Jesus sprachen: „Meister, wir möchten gern ein Zeichen von dir sehen. Und er antwortete und sprach zu ihnen: Ein …

20.04.2014

Johannes 11,25

„Christus ist auferstanden von den Toten“. Mit diesem Satz werden die Besucher des Friedhofs der Brüdergemeine in Herrnhut empfangen. Er steht geschrieben auf dem Torbogen über dem Eingang zum Friedhof. Die Auferstehung von Jesus …

19.04.2014

Johannes 16,22

„Da wurden die Jünger froh, als sie Jesus sahen.“ Gerade noch hatten sich die Jünger  hinter verschlossenen Türen verrammelt.  Doch da kam Jesus und sprach ihnen seinen Frieden zu. Jesus hatte gewusst, dass dieser …

18.04.2014

Lukas 23,46

An Karfreitag denken Christen an die letzten Stunden und Worte ihres Herrn Jesus Christus. An ihm sehen und spüre ich  etwas von der großen Hilflosigkeit in dieser Stunde. Bewusst und freiwillig hat sich Jesus in die Hände seiner …

17.04.2014

Johannes 16,33

Vom Frieden und von der Angst ist im Johannes-Evangelium die Rede: „Jesus sprach: Ich habe mit euch geredet, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.“ Das ist ein …

16.04.2014

2. Mose 13,21

Das 2. Mosebuch entführt uns in die Zeit, als das Volk Israel aufbrach, um Ägypten zu verlassen. Ein dramatischer Aufbruch! „ Der Herr zog vor ihnen her, am Tage in einer Wolkensäule, um sie den rechten Weg zu führen, und bei …