02.02.2015

Psalm 16,8

Was ich vor Augen habe, leitet mich. Das erlebe ich im Straßenverkehr. Die Straßenverhältnisse bestimmen die Geschwindigkeit, unter Beachtung der Verkehrsschilder. Ich fahre zu einem Ziel, das selbst durch Umleitungen nicht aus den Augen …

01.02.2015

Offenbarung 15,4

Mit dem Kennenlernen von Menschen kommen auch weitere Namen dazu. Ich benötige immer eine gewisse Zeit, mir die Namen einzuprägen. Bei den Namen, die ich kenne, haben sich ein Gesicht und bestimmte Merkmale damit verbunden. Nun kommen zu dem …

31.01.2015

2. Timotheus 2,13

„Eins, Zwei, der Herr ist treu… Drei, vier, er ist bei mir. Fünf, sechs, sieben, ich will ihn lieben…“. Im Kindergottesdienst habe ich dieses Lied mit Begeisterung gesungen. Nicht nur die eingängige Melodie und der …

30.01.2015

Römer 12,12

Im 12.Kapitel des Römerbriefes geht es dem Apostel Paulus in besondere Weise um das Christsein im Alltag. Der Gottesdienst ist nicht nur eine Angelegenheit für den Sonn- und Feiertag. Das gesamte Leben der Gemeinde und des einzelnen Christen …

29.01.2015

2. Korinther 4,8-9

Paulus beschreibt mit diesen Sätzen, wie es ihm als Völkermissionar geht. Aber finden Sie das attraktiv? Wohl eher nein. Das klingt nicht wirklich einladend. Da strömt niemand herzu und sagt: Das ist so international und erfolgreich, da …

28.01.2015

Römer 6,11

Paulus schreibt: „Haltet dafür, dass ihr der Sünde gestorben seid und lebt Gott in Christus Jesus“. Das ist eine schwer zu verstehende Ausdrucksweise des Paulus. Darum nun noch einmal derselbe Satz  - diesmal nach der Guten …