/ Aktuelles vom Tag

Wie kommt die Kugel an den Baum?

Wohl kaum ein Tannenbaum muss auf sie verzichten: die Weihnachtskugel gehört zum Christbaumschmuck wie Ochs und Esel zur Krippe. Doch woher kommt die Idee, bunte Kugeln an den Baum zu hängen? Das wissen am besten die Lauschaer. Denn im Thüringer Wald glitzerte zum ersten Mal am Heiligen Abend in der Stube eines armen Glasbläsers eine Kugel am Baum, berichtet eine Legende. Regina König hat Laura Leopold von der Farbglashütte in Lauscha interviewt.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren