/ Das Gespräch

Von einem, der auszog, das Virus zu besiegen

Prof. Dr. Uwe Gerd Liebert vom „Institut für Virologie“ in Leipzig begegnet der Pandemie mit Respekt, aber ohne Panik.

Prof. Dr. Uwe Gerd Liebert, Direktor des
Prof. Dr. Uwe Gerd Liebert, Direktor des "Instituts für Virologie" in Leipzig (Foto: Regina König / ERF Medien)

Wie lange wird Corona unsere Welt noch in Atem halten? Und wie groß ist die Gefahr, dass ein neues gefährliches Virus entsteht? Prof. Dr. Uwe Gerd Liebert ist Direktor des „Instituts für Virologie“ in Leipzig. Der überzeugte Christ begegnet der Pandemie mit Respekt, aber ohne Panik. 


Banner zum Schwerpunktthema Zukunft


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kommentare

Von B. E. am .

Sehr geehrte Damen und Herren, ich möchte Sie herzlich darum bitten, das Buch " Corona Fehlalarm?"
Daten, Fakten, Hintergründe in Ihrer Sendung vorzustellen. Das wäre ein großer Gewinn - da dieses Buch auf der Spiegel-Bestseller-Liste Rang 1 steht (Taschenbuch Sachbücher)!!!
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi und Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiss klären mit diesem Buch sachlich auf – mit Daten, Fakten und Hintergründen.
Bilden Sie sich Ihre eigene Meinung zur Corona-Krise! Dieses Sachbuch mehr


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.