/ Glaube global

Unperfekt schön

Durch Women of Hope werden Frauen im Nahen Osten frei von Perfektionismus und fähig zur Selbstliebe.


Viele Frauen streben nach Schönheit. Das ist im Nahen Osten genauso wie in anderen Ländern dieser Welt. Arabische Frauen sehnen sich danach, schön zu sein und diese Schönheit auch zeigen zu dürfen. Doch oft verbirgt ein Schleier ihr Gesicht. Die Gesellschaft vermittelt diesen Frauen, dass sie zwar zum Einen makellos schön und perfekt sein sollen, zum Anderen aber möglichst unsichtbar bleiben sollen. Viele Frauen kommen mit diesem Widerspruch nicht klar. Sie sind in ihrer Identität verunsichert und haben Probleme, ein gesundes Selbstbewusstsein zu entwickeln und sich selbst anzunehmen und wertzuschätzen.
 

ERF Medien beteiligt sich seit vielen Jahren an der Arbeit von Women of Hope. Mit Ihrer Spende helfen Sie uns dabei, dies auch weiterhin zu tun. Mehr Informationen über ERF∣TWR Women of Hope.

Das Anliegen von ERF∣TWR Women of Hope ist es, Frauen zu vermitteln, wie wunderbar sie von Gott geschaffen sind. Jude* leitet das arabische „Women of Hope“-Team. Regelmäßig haben sie und ihr Team Kontakt zu Frauen, die mit Selbstzweifeln zu kämpfen haben. In „Glaube global“ berichtet sie davon, wie sie selbst von falschen Schönheitsidealen frei wurde und wie Frauen in der arabischen Welt durch TWR Women of Hope neue Hoffnung und neuen Selbstwert erhalten.
 

Banner Women of Hope


*Name geändert


Weitere Beiträge zum Thema:

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.