Andacht Lesezeit: ~ 1 min

Nachmacher, Nachmacher!

Imitatoren gesucht. Dauer: lebenslang. Vergütung: Platz im Himmel.

Star-Imitatoren gibt es wie Sand am Meer. Allein Elvis "The King" Presley soll weltweit ungefähr 2500 Nachahmer haben. Bei Messen, in der Werbung oder bei Partys sind solche Leute gefragt. Für manche ist die Ähnlichkeit mit einem Star also eine gute Möglichkeit, Geld zu verdienen.

Ein Leben ganz nach dem Verhalten und der Persönlichkeit einer anderen Person zu gestalten, ist aber bestenfalls ein schwacher Ersatz für Originalität. "Nachmacher, Nachmacher!", heißt es, wenn Menschen scheinbar keine eigene Identität haben, sondern sich immer am Verhalten und Reden anderer orientieren.

Nachahmen erwünscht

Ein bisschen überraschend ist es da schon, wenn in der Bibel steht, dass Nachahmung für uns als Christen zum Leben dazugehört:

"Weil ihr Gottes geliebte Kinder seid, sollt ihr in allem seinem Vorbild folgen. Geht liebevoll miteinander um, so wie auch Christus euch seine Liebe erwiesen hat."
Epheser 5,1-2

Im Neuen Testament haben Begriffe wie „Nachahmer“ oder „Nachfolger“ also in einem bestimmten Zusammenhang eine positive Bedeutung: Gott möchte, dass wir unser Leben nach dem Vorbild Jesu leben.

Bei einer Betriebsfeier seine Lippen zu „Love me tender“ zu bewegen, ist relativ einfach. Dem Beispiel von Jesus zu folgen, ist eine lebenslange, oft sehr schwere Aufgabe. Aber sie lohnt sich – nicht nur, weil der Applaus dafür sogar bis in die Ewigkeit hinein klingt!

 


Kommentare

Von Kaaarsten am .

Hallo,
ein schöner Gedanken-Anstoss.
Beim Nachahmen von Jesus geht es im Gegensatz zum Imitator um inneres.
Wir sollen Seine Ziele, Seine innere Haltung, Sein Dienen - Seine Liebe nachahmen. Der Imitator mimt den Habitus und die Bewegungen - das äußere nach.
Jesus fordert uns heraus uns nicht nur "christlich" zu gebärden, sondern unser Leben nach Christus auszurichten. NachMACHER zu sein!

Von Friedemann H am .

Gefällt mir sehr gut. Alles Gute und Gottes reichen Segen.


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.