Information

„Danke, dass es BibleServer gibt!“

Gute Nachricht in vielen Sprachen – Gottes Wort online wird immer beliebter.

BibleServer, die beliebte Online-Bibel von ERF Medien wird seit Beginn des Jahres von mehr als einer halben Million Menschen genutzt. „Im Januar haben wir das erste Mal die 500 000-Grenze überschritten“, freut sich Marcel Rösner, der Produktverantwortliche. „Um genau zu sein sind es 518.135 einzelne Nutzer, die im Durchschnitt etwa fünf Minuten auf unserer Bibel-Plattform verbringen“, führt der ERF Medienfachmann aus. Doch die wirklich gute Nachricht ist, dass seit letztem Jahr etwa 100 000 mehr Menschen regelmäßig Gottes Wort lesen. Die meisten Nutzer kommen aus Deutschland, Schweiz und Österreich aber auch aus vielen anderen Teilen der Welt. In Berlin, Hamburg und München wird BibleServer besonders häufig genutzt.

Dankbare Nutzer aus dem In- und Ausland melden sich fast täglich. Sie werden ERF Botschafter und geben ihre Freude durch aufbauende Rückmeldungen zum Ausdruck, wie: „Großes Danke für euren Dienst! Ich finde es toll, dass ihr verherrlicht und auf IHN aufmerksam macht.  So werden viele Menschen erreicht und das ist es, was Jesus möchte" oder „…großartiges Angebot. Ich profitiere jeden Tag sehr davon für meine Andachten und Gottesdienste."  Viele Nutzer halten BibleServer für eine sehr sinnvolle Ergänzung zur gedruckten Bibel und sagen: „Gerne nutze ich den BibleServer unterwegs. Er ist mir auch eine große Hilfe beim Auffinden von Bibelstellen … eine schnellere und bessere Konkordanz gibt es nicht. Danke für eure Arbeit und diese Möglichkeit!“  

Aus Uganda (Afrika) erreichte uns gerade folgende Nachricht: „Vielen Dank für die kostenlose Nutzung des BibleServer! Mein Mann und ich sind aktuell in einem Missionswerk in Uganda und dort für die Volontäre des Werkes verantwortlich. Eigentlich ist es ein Jüngerschaftstraining mit ihnen. Da sind wir mega dankbar für den BibleServer und gebrauchen ihn sehr oft. Vielen Dank dafür!“

 

Auf BibleServer.com kann man die Bibel in 22 Sprachen und 51 Übersetzungen lesen. Religionslehrer empfehlen die Webseite ihren Schülern und ehrenamtliche Helfer, die mit Flüchtlingen arbeiten, nutzen gerne die Übersetzungen im Vergleich. Im Allgemeinen sind die Nutzer im Durchschnittsalter von 18-65 Jahren. Sie finden es u.a. wichtig, dass die Bibel jederzeit und für jeden frei verfügbar ist. Viele Menschen sind begeistert von der Nutzungsvielfalt wie das Vergleichen unterschiedlicher Übersetzungen, Suchfunktion, Notizen oder Tags.

In guter Zusammenarbeit mit Verlagen und Bibelgesellschaften ist BibleServer.com ein Projekt von ERF Medien in Kooperation mit der Deutschen Bibelgesellschaft (Stuttgart), der Stiftung Christliche Medien (Witten) und weiteren deutschen und internationalen Partnern. Mit ihrer Hilfe ist es ERF Medien möglich immer die aktuellsten Übersetzungen zur Verfügung zu stellen.

ERF Botschafter und Beiträge in Social Media wie Facebook und Instagram tragen ebenfalls zum Erfolg des Angebotes bei – so kommt Gottes Wort auf vielen Kanälen in die Welt.


Kommentare

Von Hannes K. am .

Da ich manchmal die Bibel in Großdruck schlecht lesen kann, kann ich so auf dem Fernseher=PC-Monitor gut lesen und habe mehrere Ausgaben zur Auswahl, zudem schnell nachzuschlagen.
Danke.

Von Roland P. am .

Ein absoluter Segen
Versuche vielen älteren Menschen das iPhone "schmackhaft " zu machen.
Ein klares Anzeichen dafür, daß man mit neuen Techniken Schritt halten muß.
Gottes Wort immer dabei !

Von Gerhard H. am .

Hi,das freut mich,dass über 500000 den Bibleserver nutzen.
Danke für die Nachricht, lohnt sich doch immer wieder zu Teilen und in Kommentare anzuhängen.
DANKE für euren Dienst ,seid gesegnet in Christus Jesus. AMEN.
Gruß Gerhard


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.