In eigener Sache

15 Jahre BibleServer

Seit 2002 können Menschen auf BibleServer.com die Bibel kostenlos online lesen.

Hurra, hurra, BibleServer wird 15 Jahr‘! Das wollen wir mit Ihnen feiern. Deshalb haben wir im Text der deutschen Bibelübersetzungen 15 attraktive Preise versteckt. Zu gewinnen sind unter anderem ein iPad Air, ein DeLonghi Kaffeevollautomat, Tablets oder Bibelkommentare. Die Gewinnspielaktion läuft bis zum 30. April 2017 und bislang haben schon über 500 Menschen daran teilgenommen.

Was macht BibleServer so besonders?

BibleServer haben wir im März 2002 mit dem Ziel gestartet, die Bibel kostenlos im Internet zur Verfügung zu stellen. Auch heute noch wird das Angebot von vielen Nutzern begeistert wahrgenommen und das, obwohl mittlerweile auch diverse Bibel-Apps verfügbar sind. Allein im letzten Jahr haben monatlich rund 300.000 Menschen den Service benutzt.

Das liegt sicherlich mit daran, dass das Portal einige professionelle Werkzeuge wie Textvergleich, Such- und Notizfunktion bietet. Gerade für Theologen und ehrenamtliche Gemeindemitarbeiter ist das Angebot damit ein wichtiges Werkzeug, wenn es darum geht, Andachten und Bibelarbeiten vorzubereiten. Dadurch ist BibleServer auch vielen Christen, die ERF Medien nicht kennen, ein Begriff.

BibleServer.com ist ein Projekt von ERF Medien in Kooperation mit der Deutschen Bibelgesellschaft (Stuttgart), der Stiftung Christliche Medien (Witten) und weiteren deutschen und internationalen Partnern.

Mit Facebook, Pinterest und Instagram in die Zukunft

Doch wir möchten BibleServer gerne noch bekannter machen. Denn wir sind überzeugt davon, dass das Lesen der Bibel ein wichtiger Aspekt ist, um als Christ im Glauben zu wachsen. Das wollen wir mit unserem Angebot unterstützen. Um die Bibel noch mehr in den Alltag zu holen, sind wir auch auf Facebook, Pinterest und Instagram vertreten. ERF Medien veröffentlicht auf Pinterest Bibelverse in eigens gestalteten Grafiken. Die Sammlungen umfassen Ermutigungen, Weisheiten, Verheißungen oder einfach Bibelverse, die etwas über Gott und Jesus aussagen. Das Teilen dieser Grafiken ist ausdrücklich erlaubt und erwünscht.

Auch die Weiterentwicklung unseres Portals ist uns ein beständiges Anliegen. So freut es uns sehr, dass wir im letzten Herbst zum Erscheinen der Lutherbibel 2017, diese auch direkt auf BibleServer zur Verfügung stellen konnten. Auch an der Gewinnung von weiteren internationalen Bibelübersetzungen sind wir beständig interessiert. Gleichzeitig sind wir bemüht, das Menü in verschiedenen und immer mehr Sprachen anzubieten. Unterstützen können Sie unser Angebot übrigens als ERF Botschafter oder auch über eine Spende.


Kommentare

Von Angelika C. am .

Noch nicht gebrauch davon gemacht. Bin neugierig was es mir bringt.

Von Werner I. am .

privat

Von Andreas S. am .

Sie helfen mir sehr bei meiner Exegese, so kann ich sehr schnell Bibelstellen nachschlagen. Ich danke vielmals

Von Alfred A. J. am .

Bibelserver finde ich gut bis bestens; wenn es ihn nicht gäbe, müßte er schnellstens erfunden werden. Gut finde ich auch die verschiedenen Bibelübersetzungen. Alles toll gemacht.

Von Katrin H. am .

Vielen Dank für den Bibleserver und die vielen Angebote von ERF-Medien. Gottes Segen ihnen allen!

Von Thomas M. am .

Ich habe BibleServer schon länger für mich entdeckt und als Info weitergegeben. Die verschiedenen Übersetzungen finde für die Arbeit mit der Bibel sehr hilfreich.
Wenn ich einen Wunsch äußern darf, dann wünsche ich mir auch die Basisbibel in diesem Programm.
Ich wünsche dem Team von BibleServer weiterhin viele gute Ideen und Gottes Segen für euren Dienst. Schalom

Von Zech Karsten am .

Hallo, ich habe nicht verstanden wie man an dem Gewinnspiel teilnimmt.

Anmerkung der Redaktion:
Die Preise sind in den Texten der Bibelübersetzungen verborgen. Durch das Surfen im BibleServer kann man diese finden und dann am Gewinnspiel teilnehmen.

Von Silvia M. am .

ich freue mich


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.