Nachgefragt

Einmal Zweifel und zurück

Dass Menschen ihren Glauben verlieren, kommt leider immer wieder vor. Manche aber entdecken ihn nach einiger Zeit wieder neu. Warum?

Im Frühjahr haben wir auf ERF.de im Rahmen einer Themenwoche nach den Gründen gefragt, die Menschen dazu bewegen, dem christlichen Glauben den Rücken zu kehren. Dabei sind wir auf interessante Ergebnisse gestoßen. Nun möchten wir uns gerne mit der Frage beschäftigen, warum sich Menschen wieder dem christlichen Glauben zuwenden.

Wenn Sie selbst eine solche Glaubensreise erlebt haben, die Sie zunächst weg von Ihrem Glauben weg- und nach einiger Zeit, vielleicht sogar sehr langer Zeit, wieder zum Glauben zurückgebracht hat, dann schreiben Sie uns. Uns interessieren dabei vor allem folgende Fragen:

Weg vom Glauben:

  • Welchen Grund/welche Gründe gab es, dass Ihr Glaube verloren ging? (schwierige Gemeindesituation, Schicksalsschlag etc.)
  • Wodurch wurden erste Zweifel am Glauben ausgelöst?
  • Wie verlief die Phase „ohne Glaube“?
  • Wodurch entstanden erste Zweifel am Zweifel?

Zurück zum Glauben:

  • Wie hat sich Ihr Glaube verändert?
  • Wie hat sich z. B. Ihr Gottesbild verändert?
  • Welche Merkmale begeistern Sie an Ihrem „neuen“ Glauben? (z. B. Befreiung von Selbstbezogenheit, zu einem anderen Gottesbild gefunden etc.)

Wenn Sie gerne von Ihrer persönlichen Lebensgeschichte erzählen möchten, dann schreiben Sie an [email protected]. Eine Auswahl der Berichte möchten wir gerne im Spätherbst auf ERF.de veröffentlichen.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören

Ihr ERF Online-Redaktionsteam


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.