ProChrist für Kids sucht neues künstlerisches Konzept

ProChrist für Kids 2009 soll ein eigenes Gesicht erhalten. Die Veranstaltung von ProChrist für Kinder im Alter zwischen 6 bis 12 Jahren wird auch bei der ProChrist-Veranstaltung Ende März 2009 in Chemnitz ein eigenes Profil zeigen. Dazu gibt es eine Ausschreibung, in der sich erstmals Künstler oder Künstlergruppen für die Gestaltung des besonderen Programms bewerben können.

ProChrist für Kids 2009 soll ein eigenes Gesicht erhalten. Die Veranstaltung von ProChrist für Kinder im Alter zwischen 6 bis 12 Jahren wird auch bei der ProChrist-Veranstaltung Ende März 2009 in Chemnitz ein eigenes Profil zeigen. Dazu gibt es eine Ausschreibung, in der sich erstmals Künstler oder Künstlergruppen für die Gestaltung des besonderen Programms bewerben können.

„Es soll ein Fest für Kinder werden, das sie begeistert und nachhaltige Spuren hinterlässt, weil es viel mehr als nur ein Event ist“, sagen Karin Lausberg und Christoph Veit vom Veranstalter. ProChrist für Kids ist ein Arbeitsbereich von ProChrist, der den Organisatoren besonders am Herzen liegt.

Während Kinder bei den Abendveranstaltungen, die von einem Zentralort in über 1000 lokale Veranstaltungen übertragen werden, keine große Rolle spielen können, sollen sie zum Start von ProChrist mit einem eigenen Programm im Mittelpunkt stehen. Bei der Ausschreibung des Programms geht es um einen Einlade-Clip, ein Vorprogramm für den Zentralort Chemnitz, ein 45minütiges Hauptprogramm, das an ca. 500 beteiligte Orte übertragen wird, um eine DVD für Kinder, eine CD-Aufnahme und um die Konzeption für die Einladephase zur Veranstaltung.

Der Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 31. August 2007.

Nähere Informationen sind zu bekommen bei: ProChrist für Kids, Leuschnerstr. 74, 34 134 Kassel, Tel. 0561-93779-23 oder auf www.prochrist.de