Ostern mit allen Sinnen erleben: Ein Besuch im Ostergarten

Was nach Osterglocken und blühenden Weidekätzchen klingt, befindet sich in einem Gemeindehaus. Bei einem Ostergarten wird der Besucher durch eine Ausstellung geführt. Verschiedene Stationen zeigen die Passion und Auferstehung Jesu. Das Besondere daran: Es soll möglichst mit allen Sinnen nachvollziehbar sein.

Was nach Osterglocken und blühenden Weidekätzchen klingt, befindet sich in einem Gemeindehaus. Bei einem Ostergarten wird der Besucher durch eine Ausstellung geführt. Verschiedene Stationen zeigen die Passion und Auferstehung Jesu. Das Besondere daran: Es soll möglichst mit allen Sinnen nachvollziehbar sein.

Ein solcher Ostergarten befindet sich auch im hessischen Dornholzhausen bei Gießen.  Ramona Eibach hat sich den Ostergarten dort einmal näher angeschaut.

MP3-Download (1.2 MB) | Stream