TWR Women of Hope

Hoffnung für Frauen

Heute feiern Christen in über 170 Ländern gemeinsam den Weltgebetstag der Frauen. Auch die Initiative „Women of Hope“ motiviert zum Gebet.

Durch den gemeinsamen Glauben sind Christen weltweit miteinander verbunden. Das feiern Frauen unterschiedlicher Konfessionen in über 170 Ländern am 2. März mit dem Weltgebetstag der Frauen. An diesem Tag finden viele Gottesdienste statt. Dabei bekräftigen Frauen ihren Glauben an Jesus Christus. Sie teilen miteinander Hoffnungen und Ängste, Freuden und Sorgen, ihre Möglichkeiten und Bedürfnisse. Außerdem werden durch den Weltgebetstag Frauen ermutigt, die Lebensumstände von Frauen rund um den Globus wahrzunehmen und sich durch Glaubenserfahrungen anderer Länder und Kulturen bereichern zu lassen.

Erfahren Sie mehr über Women of Hope!

Genau das ist auch die Vision von Women of Hope, einer ganz besonderen Gebetsinitiative. Rund um den Globus und an jedem Tag des Jahres, werden Frauen zum gemeinsamen Gebet motiviert. Ein monatlicher Gebetskalender informiert über internationale Anliegen. Teil der Initiative von Women of Hope sind Radiosendungen in rund 70 Sprachen. In der Sendereihe wird Wissen über die Bibel und den christlichen Glauben durch praktische Alltagstipps zu Gesundheit, Hygiene, Ernährung ergänzt.

In den Radioprogrammen wird den Hörerinnen vermittelt, dass sie wertvoll und von Gott geliebt sind. Dieses Wissen und auch das gemeinsame Gebet schenken tausenden Frauen neue Hoffnung. Lassen Sie sich von der Freude anstecken, die diese Frauen ausstrahlen, durch dieses Video anstecken!

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.