Zuflucht in Zeiten der Not

Danke wenn Sie uns helfen, damit viele Menschen Zuflucht finden in Gottes Gegenwart


Wer gibt Orientierung, wenn sich die Welt um uns herum verändert? Wo finden Menschen eigentlich Schutz und Halt in schwierigen Zeiten?

Wir alle kennen in diesen Monaten das Gefühl, dass die Welt aus den Fugen gerät und Situationen uns über den Kopf wachsen.

ERF Medien möchte gerade in Zeiten der Veränderung auf den Halt und Zufluchtsort aufmerksam machen, von dem im alttestamentlichen Buch Nahum die Rede ist:

Und doch ist der HERR voller Güte. Er kennt alle, die ihm vertrauen, und ist für sie eine sichere Zuflucht in Zeiten der Not (Nahum 1,7).

 

Diese wunderbare Botschaft von Gottes Barmherzigkeit und Güte sollen noch viele Menschen hören. Dazu nutzen wir die Kreativität, die Gott uns geschenkt hat. Wir setzen gerne Zeit und Kraft ein, damit gute Programme Menschen in ihrer Lebenswelt erreichen und sie durch den ERF Gott kennenlernen.

 

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende, damit auch in dieser so besonderen Zeit noch viele Menschen Zuflucht finden in Gottes Gegenwart.

 

Ihr

Dr. Jörg Dechert  
Dr. Jörg Dechert

 

Foto: C. Meier/ERF Medien