ERF Plus – von Zuhause direkt zu Ihnen

Vieles läuft in diesen Monaten anders. Doch wir sind zu hören.


Vor mir sammeln sich Notizen, das Telefon klingelt, eine Nachricht über den PC erinnert an die Video-Konferenz zur ERF Plus Teambesprechung: So sieht der Alltag im Homeoffice nun schon seit einem Jahr aus. Vieles, was im Medienhaus mal schnell auf dem Flur geklärt ist oder in einer kleinen Runde im Büro, läuft in diesen Monaten anders. Aber es klappt.

Ob „Aufgeweckt“, „Lesezeichen“ oder „Der Feierabend“, ob ein Interview mit einem Studiogast oder die Terminabstimmung im Team: Wir arbeiten gut miteinander, auch über die Distanzen der Wohnorte hinweg. Ich bin als verantwortlicher Teamleiter für ERF Plus sehr dankbar für die technischen Möglichkeiten, auch von Zuhause ein abwechslungsreiches und inhaltlich wertvolles Programm zu gestalten. Und mit mir unsere Hörerinnen und Hörer:

Ich lebe alleine und höre täglich Ihre Sendungen. Sie helfen mir über den jetzigen "Ausnahmezustand" hinweg. Dafür bin ich Ihnen sehr dankbar! In jedem Raum steht ein Digitalradio und so sind Sie in allen Räumen bei mir. Morgens schalte ich ein und ein Lächeln kommt auf mein Gesicht. PS: Eine Überweisung geht an Sie.

 

Gott schenkt Hoffnung und Zuversicht! Diese gute Botschaft möchten wir auch weiterhin mit unseren Angeboten auf ERF Plus verkündigen. Von Herzen danke ich Ihnen, wenn Sie uns dabei mit Ihrer Spende unterstützen.

 

Alles Liebe

Ihr

Hans Wagner  

Hans Wagner
Leiter ERF Plus