Digitalradio-Sender für
bundesweites Programmangebot

Seit dem 1. August 2011 ist der Empfang von Digitalradio in Deutschland im Aufbau.
In dieser Tabelle finden Sie die Sendestationen, die das bundesweite Programmangebot
auf Kanal 5C ausstrahlen. Bis Ende 2015 soll die Zahl der Sender auf über 100 erweitert werden.


Die Reichweite der jeweiligen Sender wird Ihnen über die Empfangsprognose für Ihren Ort / PLZ-Bereich angezeigt. 
 

Digitalradio-Sender Sendestart Leistung
Augsburg (Hotelturm) 01.08.2011 10 kW
Bad Lobenstein (Sieglitzberg) 10.12.2014 10 kW
Baden-Baden 01.06.2012 3,2 kW
Berlin (Alexanderplatz) 01.08.2011 10 kW
Berlin (Scholzplatz) 01.08.2011 5 kW
Bielefeld 25.05.2012 6,3 kW
Bonn (Venusberg) 01.08.2011 10 kW
Braunschweig-Broitzem 16.04.2012 10 kW
Braunschweig (Drachenberg) 30.08.2012 1,25 kW
Bremen 01.08.2011 10 kW
Brocken (Harz) 28.01.2015 2 kW
Chemnitz-Geyer 28.03.2013 10 kW
Dortmund 01.08.2011 10 kW
Dresden-Wachwitz 01.08.2011 10 kW
Düsseldorf 01.08.2011 10 kW
Eifel 23.12.2011 4 kW
Feldberg/Taunus 01.08.2011 5 kW
Frankfurt a. Main 01.08.2011 5 kW
Freiburg 02.07.2012 2 kW
Fulda 05.06.2012 3,2 kW
Geislingen 01.08.2013 2 kW
Gelbelsee
(bei Denkendorf)
01.08.2011 10 kW
Gelnhausen 13.06.2013 2 kW
Gießen (Dünsberg) 01.06.2012 3,2 kW
Göttingen 31.08.2012 3,2 kW
Habichtswald (Kassel) 01.08.2012 3,2 kW
Halle-Petersberg 01.08.2011 10 kW
Hamburg 01.08.2011 10 kW
Hamburg-Moorfleet 01.08.2011 1 kW
Hannover 01.08.2011 10 kW
Heidelberg 01.08.2011 10 kW
Heilbronn 03.04.2012 1 kW
Hohe Linie
(bei Regensburg)
01.08.2011 10 kW
Inselsberg (Thüringen) 03.04.2013 0,5 kW
Jena 10.12.2014 5 kW
Kapaunberg 
(bei Magdeburg)
30.08.2012 10 kW
Kiel 01.08.2011 10 kW
Koblenz (Sender Kühlkopf) 31.08.2012 10 kW
Köln Colonius 01.08.2011 10 kW
Langenberg (bei Velbert) 01.08.2011 10 kW
Leipzig 01.08.2011 10 kW
Mainz-Kastel 01.08.2011 10 kW
Minden (Jakobsberg) 01.09.2013 4 kW
München (Olympiaturm) 01.08.2011 10 kW
Nürnberg 01.08.2011 10 kW
Oschatz-Collm (Collmberg) 10.12.2014 10 kW
Osnabrück 25.05.2012 4 kW
Pforzheim-Langenbrand 01.06.2012 10 kW
Rimberg (bei Bad Hersfeld) 01.08.2012 1,3 kW
Ronneburg/Gera 01.12.2013 1,8 kW
Rostock-Toitenwinkel 01.09.2014 2,5 kW
Saarbrücken (Schocksberg) 01.08.2011 10 kW
Schöneck/Auerbach 01.12.2013 1 kW
Schwerin 16.12.2011 1 kW
Sibbesse (bei Hildesheim) 31.08.2012 3,2 kW
Stuttgart (Frauenkopf) 01.08.2011 10 kW
Ulm (Kuhberg) 03.04.2012 10 kW
Weimar (Ettersberg) 01.08.2011 10 kW
Wendelstein 25.06.2013 2 kW
Wittenberg 28.01.2015 10 kW
Würzburg 28.03.2013 10 kW

ERF Plus wurde in Sachsen und Thüringen über einige Regionalsender ausgestrahlt.
Seit 10.12.2014 wird ERF Plus nur noch über den bundesweiten Kanal 5C übertragen. Nach der Umstellung auf Kanal 5C sollten Hörer aus den betroffenen Gebieten einen erneuten Suchlauf bei ihrem Digitalradio durchführen sofern das Gerät nicht automatisch die Programmliste aktualisiert.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren