Diskussionsforum – Kirche in der DDR

Kirche in der DDR – wie war das? Die kirchlichen Organisationen hatten es in der DDR alles andere als leicht. Was ist Ihnen aus dieser Zeit hängengeblieben? Hier ist Platz für eigene Erfahrungen, Anmerkungen, Lob und Kritik.

Kommentare

Von Ursula F. am .

Ich finde diese Beiträge gut für die Generation nach uns.
Auch ich hatte Nachteile in der Schule, weil mein Vater mir verbot Jungpionier zu werden. Trotz guter Zeugnisse sollte ich Maurerlehrling werden, lernte dann Verkäuferin.Gott hat es so geführt, dass ich mit 17 Jahren vor dem Mauerbau in Westberlin landete. Unsere Familie war getrennt.Meine Eltern erlebten noch die Wende und ich konnte Ihnen in ihrem Alter
helfen, meine Mutter durfte noch 5 Jahre bei mir wohnen.Mein Vater wusste mehr


Ihr Kommentar