Navigation überspringen
Anbieter Logo

Pfingsten in Israel erleben

Israel

Aktueller Hinweis: Frühbucherpreis bis 31.12.2022
Eindeutige Kennung:
Israel-Pfingsten-2023 (134 mal angesehen)
Reisezeitraum:
29.05.2023 - 08.06.2023
Reiseziel:
Betlehem, Jerusalem, Totes Meer, Wüste, See Genezareth, Nazareth, Haiffa, Israel
Kategorie:
Studienreise, Erholung, Besichtigung / Kultur, Fernreise, Bibelfreizeiten
Zielgruppe:
Jedermann, Familien
Teilnehmeralter:
k.A.
Beschreibung:
REISEINFOS
PFINGSTMONTAG 29. MAI: ANREISE
Abendflug ab München (20:00-0:40 Uhr) nach Tel Aviv. Fahrt zur Lifegate Garden Residence Beth Arram in Bethlehem.

DIENSTAG 30. MAI: BETHLEHEM
Nach einem späten Frühstück steht heute Bethlehem, die Geburtskirche, Bethanien und die Hirtenfelder auf unserem Programm.

MITTWOCH 31. MAI: JERUSALEM ALTSTADT
Wir beginnen unseren Jerusalem-Tag auf dem Ölberg mit der grandiosen Sicht auf die Stadt. Dann gehen wir den Palmsonntagsweg hinunter zu Dominus Flevit und zum Garten Gethsemane, bevor wir zu den Bethesta Teichen zur Via Dolorosa und zur Grabeskirche kommen. Im Shouk haben wir freie Zeit und beenden die Tour mit dem Besuch der Westmauer.

DONNERSTAG 1. JUNI: JERUSALEM NEUSTADT
Besuch des Israelmuseums mit dem Modell der Stadt Jerusalems und dem Schrein des Buches, der Menorah, Knesset und der Holocaustgedenkstätte Yad Vashem. Über dem Mittag sind wir am Obstmarkt und danach erreichen wir über dem Gang der Mauer den Zionsberg mit dem Abendmahlsaal und der Dormitio.
FREITAG 2. JUNI: FAHRT ANS TOTE MEER
Nach dem Besuch von Lifegate (Einrichtung für behinderte palästinensische Kinder) fahren wir weiter nach Jericho und an die Originaltaufstelle Jesu. Unterwegs werden wir einen schönen Blick auf das St. Georg’s Kloster haben. Zum Schluss fahren wir mit der Seilbahn zum Berg der Verklärung.
Der Wüstenkibbutz Kalia am Toten Meer wird für die nächsten Tage unser zuhause sein.

SAMSTAG 3. JUNI: WÜSTE ERLEBEN
Wir wollen heute die Wüste etwas näher kennenlernen.
Zuerst geht es zur Festung Massada, die wir mit der Schweizer Seilbahn erreichen. Danach besuchen wir Qumran, wo die Essener gelebt haben und die Jesaja-Rollen gefunden wurden. Im Anschluss kommen wir zur Oase En Gedi. Ein Bad im Toten Meer darf natürlich auch nicht fehlen.

SONNTAG 4. JUNI: FAHRT NACH GINOSAR
Auf dem Weg zu unserem wunderschönen Kibbutz Nof Ginosar am See Genezareth, werden wir uns die interessanten Ausgrabungen von Magdala anschauen und den Berg Arbel besteigen.

MONTAG 5. JUNI: FAHRT UM DEN SEE GENEZARETH
Diesen Tag erleben wir am Nordufer des See Genezareths. Wir besuchen Kapernaum, den Berg der Seligpreisungen, wandern wie Jesus zur Brotmehrungskirche nach Tabgha und probieren den Petrusfisch. Danach bleibt Zeit zum Baden im See Genezareth, bevor wir bei Sonnenuntergang zu einer Bootsfahrt einladen.

DIENSTAG 6. JUNI: SAFED – DAN– GOLAN – WEINPROBE
Heute besichtigen wir die Küstenstadt Safed, die „Stadt auf dem Berge“ mit den verschiedenen Synagogen, bevor wir zur Jordanquelle Dan fahren und uns bei einer kleinen Wanderung am frischen Quellwasser erfreuen. Über die Drusendörfer erreichen wir den Golan, wo wir auch eine Weinprobe machen wollen.

MITTWOCH 7. JUNI: KANA – NAZARETH – AKKO – HAIFFA
Die Städte Kana (die Stadt wo Jesus Wasser zu Wein verwandelt hat) und Nazareth, die Heimatstadt Jesu mit der großen Maria-Basilika und der Synagoge in Shouk, werden wir heute erleben. Unser Weg führt uns weiter in die Mittelmeer-Küstenstadt Akko mit ihren Wassertunnels, der Karawanserei und den Befestigungsanlagen. Zum Schluss genießen wir den herrlichen Blick auf
die Haiffabucht, die Bahai-Gärten und das Templerviertel.

DONNERSTAG 8. JUNI: ABSCHLUSSGOTTESDIENST UND RÜCKFLUG
Am Vormittag besichtigen wir Caesarea am Meer und feiern einen Abschlussgottesdienst, bevor wir nach Tel Aviv zum Flughafen fahren (Rückflug 15:45 – 18:50 Uhr).
Organisatorische Leitung:
Renate und Hans-Martin Stäbler
Geistliche Leitung:
Thomas Römer (Pfarrer in München)
Treffpunkt(e)/Zielort:
München Flughafen (MUC)
Preise und Leistungen:
INKLUSIVLEISTUNGEN:
• Flug von/nach München (El-Al),
Abflug 20:00-0:40 Uhr / Rückflug 15:45-18:50 Uhr
• Kerosinzuschlag und alle Flughafensteuern (zur Zeit 239,- Euro)
• Transfer vom/zum Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv
• 10 x Ü + HP (Frühstück und Abendessen)
• Alle Ausflüge lt. Programm
• deutschsprechender israelischer Guide
• Reisebegleitung und geistliches Programm

HOTELS:
• 29.5. – 2.6.: Beth Arram Lifegate Garden, Bethlehem
• 2. – 4.6.: Wüstenkibbutz Kalia
• 4. – 7.6.: Kibbutz Nof Ginosar (direkt am See Genezareth)
• 7. – 8.6.: Hotel Ramada, Nethanya

Nicht im Reisepreis enthalten: Trinkgeld für Servicepersonal in den Hotels, Reiseführer und Busfahrer (Empfelung ca. 8,- € pro Tag)
Weitere Infos:
Detailinfos
Veranstalter:
Anbieter Logo unterwegs GmbH
Fichtenstraße 32
D-71154 Nufringen
Tel.: 070322295184
E-Mail-Kontakt
Website: http://www.mit-uns-unterwegs.de
 

Anmeldung

Postalisch:
unterwegs GmbH, Fichtenstraße, 32, D-71154 Nufringen