Ein Reiseportal von

Frühlingsreise nach Israel

Entdecken, wie Vergangenheit und Gegenwart untrennbar zusammengehören

Aktueller Hinweis: Frühbucherbonus bis 30.11.2018

Eindeutige Kennung:
Höfer-19 (44 mal angesehen)
Reisezeitraum:
31.03.2019 - 07.04.2019
Reiseziel:
Rundreise, Israel
Kategorie:
Sonstige, Studienreise, Besichtigung / Kultur, Bibelfreizeiten
Zielgruppe:
Jedermann, Alleinreisende / Singles, Männer, Frauen, Ehepaare
Teilnehmeralter:
k.A.
Beschreibung:
Frühlingsreise nach Israel

Entdecken, wie Vergangenheit und Gegenwart untrennbar zusammengehören.

ISRAEL
ist ein kleiner Fleck auf der Landkarte, wo Gott auf die Erde kam
ist verheißenes Land (1. Mose 13 und 15) trotz aller Irrwege durch seine Geschichte
ist seit über 3.000 Jahren im Brennpunkt der Weltgeschichte – das prophetische Wort der Bibel ist verlässlich und erfüllt sich vor unseren Augen
ist der Ort, wo Gott mit Seinem Volk und der ganzen Welt und zu Seinem Ziel kommen wird.

Wir freuen uns auf diese Erlebnisreise mit IHNEN.

Shalom
Ruth und Ludwig Höfer


Das Reise-Programm
31. März bis 7. April 2019

1. Tag: Sonntag, 31.3.2019
Anreisetag
Es ist geplant, einen Bus zum/vom Flughafen ab/an Eschach einzusetzen (kostenlose Parkmöglichkeit).
EL AL-Linienflug von München nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen "Ben Gurion", Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Bustransfer via Beersheba zum Hotel.
Abendessen und Übernachtung im Hotel RAMON INN, Mitzpe Ramon.

2. Tag: Montag, 1.4.2019
Negev - Totes Meer - Judäische Wüste
Am Morgen besuchen wir den Zoo Ramon. Wir sehen hier Wüstentiere und auch etliche Pflanzen, die im Makhtesh Ramon heimisch sind. Danach kurze Wanderung entlang des Ramonkraters. Weiterfahrt nach Sde Boker, dem Kibbutz, in dem David Ben Gurion lebte und begraben ist. Wir erreichen das Tote Meer. In Ein Boqeq haben wir Badegelegenheit am Öffentlichen Strand im Salzwasser des Toten Meeres. Unsere Fahrt führt uns dem Toten Meer entlang zum Kibbutz Kalia. Bei einer Führung durch Ludwig Höfer bekommen wir Einblick in den landwirtschaftlichen Teil des Kibbutz.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KALIA, Totes Meer.

3. Tag: Dienstag, 2.4.2019
Qumran - Jericho - Jordansenke
Besichtigung in Qumran, Fundort der berühmten Schriftrollen - älteste Texte des Alten Testaments - und der Ausgrabungen aus der Zeit des II. Tempels. Im Anschluss daran gelangen wir nach Jericho. Auffahrt mit der Seilbahn auf den Berg der Versuchung. Vom Kloster der griechisch-orthodoxen Mönche haben wir einen herrlichen Blick auf die Oasenstadt. Weiterfahrt der Jordansenke entlang. Wir erreichen den Sachne-Park. In den Thermalseen von Gan HaShlosha haben wir Badegelegenheit. Besuch der Taufstelle Yardenit am Jordan (wenn zeitlich möglich).
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

4. Tag: Mittwoch, 3.4.2019
Nazareth - Mittelmeerküste
Fahrt nach Nazareth. Besuch im Nazareth Village. Hier wurde originalgetreu nach geschichtlichem und archäologischem Wissen ein biblisches Dorf wie zu Jesu Zeiten rekonstruiert. Authentisch erleben wir hier Dorfbewohner wie vor 2.000 Jahren. Besichtigung der Verkündigungsbasilika. Weiter nach HaGetaot. Besuch im Ghettofigthermuseum. Auf unserer Rückfahrt werden wir in Maalot ein Pflegeheim für Holocaustüberlebende des Liebeswerkes ZEDAKA besuchen.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

5. Tag: Donnerstag, 4.4.2019
Golan
Unsere heutige Fahrt führt uns zunächst in das tierreiche Huletal mit Naturreservat. Das Reservat ist wichtiger Rastplatz für Zugvögel auf ihrer Reise von Europa nach Afrika und zurück. Weiterfahrt in das Quellgebiet des Jordan. Am Banjas, einem der drei Quellflüsse des Jordan, wandern wir unter üppiger Vegetation bis zum Wasserfall. (Für Wanderfreudige weiter bis zur Banjas-Quelle, dem einstigen Cäsarea Philippi). Wir kommen nun durch Drusendörfer, fruchtbare Obstplantagen und Viehweiden auf die Höhen des Golan. Vom Aussichtspunkt Ein Ziwan haben wir einen beeindruckenden Blick auf den schneebedeckten Hermon und die syrische Stadt Kuneitra. Anschließend besuchen wir Gamla, das Massada des Nordens. Am See Genezareth angelangt, steigen wir in ein Boot und fahren gemeinsam über den See. Sofern die Zeit reicht, werden wir in Magdala die neuesten Ausgrabungen des Wohnortes der Maria von Magdala besichtigen.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

6. Tag: Freitag, 5.4.2019
Hinauf nach Jerusalem
Fahrt nach Cäsarea. Besichtigung des römischen Theaters und der Ausgrabungen aus der Kreuzritterzeit sowie des Aquädukts. Dem Mittelmeer entlang erreichen wir Tel Aviv. Wir unternehmen eine Stadtrundfahrt. In der alten Hafenstadt Jaffa, dem biblischen Joppe, machen wir einen Rundgang durch das Künstlerviertel und den Alten Hafen. Anschließend haben wir etwas Zeit zur freien Verfügung am Mittelmeer. Rechtzeitig zum Schabbatbeginn werden wir in Jerusalem an der Westmauer (Klagemauer) sein, um dort zusammen mit den betenden Juden den Schabbat zu empfangen.
Abendessen und Übernachtung im Hotel GRAND COURT, Jerusalem.

7. Tag: Samstag, 6.4.2019
Jerusalem
Wir erkunden die Altstadt Jerusalems. Unsere erste Station ist die Kirche St. Anna mit Teich Bethesda. Gang durch die Via Dolorosa mit Ecce Homo bis zur Grabeskirche. Weiter durch das Jüdische Viertel zum Berg Zion, Saal des letzten Abendmahls, Davidsgrab, Dormitiokirche, Kirche des Hahnenschreis. Zum Abschluss des Tages Besuch des Gartengrabes (Abendmahl).
Abendessen und Übernachtung im Hotel GRAND COURT, Jerusalem.

8. Tag: Sonntag, 7.4.2019
Rückreisetag
In der Davidszitadelle haben wir Einblick in die Stadtgeschichte Jerusalems. Anschließend besteigen wir am Jaffator die Stadtmauer und gehen auf dieser ein Stück entlang. Danach erfolgt der Transfer zum Flughafen "Ben Gurion", Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug nach München.

Organisatorische und situationsbedingte Programmänderungen bleiben vorbehalten.
Organisatorische Leitung:
hand in hand tours
Heiner Zahn GmbH
72224 Ebhausen
Geistliche Leitung:
Hern und Frau
Ludwig und Ruth Höfer
Baumgartenweg 19
73569 Eschach
Preise und Leistungen:
Leistungen
• EL AL-Linienflug München - Tel Aviv / Tel Aviv – München
• Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen
durch einen Vertreter von >hand in hand tours<
• 2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
• 7 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC in 3-4-Sterne-Hotels
• Bus mit Klimaanlage an den Reisetagen
• Hoteltrinkgelder
• Trinkgelder für Busfahrer und Guide
• Flugsicherheitsgebühren Deutschland
• Passagier-Gebühr
• Airport-Tax International
• Kerosinzuschlag (Stand 02/18)
• Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
• alle Eintritte im Reiseverlauf
• Nationalparkkarte grün
• Begehung der Stadtmauer in Jerusalem
• Museum im Davidsturm
• Magdala
• Gartengrab
• Kirche des Hahnenschreis
• Ecce Homo
• Kirche St. Anna
• Gamla
• Bootsfahrt See Genezareth
• Ghettofightermuseum
• Nazareth Dorf
• Berg der Versuchung Seilbahn
• Kopfhörer

Preis: € 1.698,- pro Teilnehmer
Der Preis bezieht sich auf 32 Teilnehmer
Bei weniger Teilnehmern ist der Preis wie folgt:
bei 27-31 Teilnehmern € 1.808,-
bei 22-26 Teilnehmern € 1.913,-
Weitere Infos:
Detailinfos | Infomaterial anfordern
Veranstalter:
hand in hand tours
Wöllhauser Str. 13
D-72224 Ebhausen
Tel.: 07458/9999-0
Fax: 07458/9999-18
E-Mail-Kontakt

Anmeldung

Online:

Postalisch:
hand in hand tours, Wöllhauser Str., 13, D-72224 Ebhausen

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren