Ein Reiseportal von

Tage der geistlichen Orientierung

Umgang mit Medien, Meinungsmachern und Gedankenwächtern

Eindeutige Kennung:
FZ1901: (9 mal angesehen)
Reisezeitraum:
24.01.2019 - 27.01.2019
Reiseziel:
Wildberg, Deutschland
Kategorie:
Seminare
Zielgruppe:
Jedermann
Teilnehmeralter:
k.A.
Beschreibung:
Presse und Rundfunk – heute müsste man ergänzen Fernsehen, Internet und Soziale Medien – wurden oft als die vierte Gewalt im Staat bezeichnet. Neben der gesetzgebenden, der regierenden und der rechtsprechenden Gewalt, sah man die freie Meinungsäußerung bzw. die öffentliche Meinung als unerlässlichen Bestandteil einer Demokratie und einer freien Gesellschaft. Was bedeutet es aber, wenn diese vierte Gewalt aus einem unabhängigen Organ, mit dem frei Informiert, offen kommuniziert und kontrovers diskutiert wird, zu einem von wenigen Mächtigen gesteuerten Organ wird, mit dem ihre Meinung propagiert, unliebsame Meinungen ignoriert oder diffamiert und so viele Menschen manipuliert und indoktriniert und werden? Ein spannendes Thema für alle, die Jesu Aufforderung „Seid wachsam!“ auch in dieser Hinsicht ernst nehmen.
Geistliche Leitung:
Dietmar Kamlah, Günther Röhm & Team
Preise und Leistungen:
3 ÜN inkl. VP
DZ ab 171,– €
EZ ab 192,– €
Programmpauschale 50,– €
Veranstalter:
Haus Saron
Saronweg 31-33
D-72218 Wildberg/Schwarzwald
Tel.: 07054.9277-0
Fax: 07054.9277-20
E-Mail-Kontakt
Website: www.haus-saron.de

Anmeldung

Online:

Postalisch:
Haus Saron
Saronweg, 31-33
72218 Wildberg/Schwarzwald

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren