Ein Reiseportal von

Israel: Land der Gegensätze + Faszination

Rundreise durchs Land der Bibel

Aktueller Hinweis: ausgebucht - Warteliste zum evtl. nachrücken

Eindeutige Kennung:
2018-5 (172 mal angesehen)
Reisezeitraum:
28.10.2018 - 04.11.2018
Reiseziel:
Rundreise, Israel
Kategorie:
Sonstige, Studienreise, Besichtigung / Kultur, Fernreise
Zielgruppe:
Jedermann, Junge Erwachsene, Alleinreisende / Singles, Männer, Frauen, Ehepaare, Senioren/55 plus, Familien
Teilnehmeralter:
9 - 99 Jahre
Beschreibung:
So. 28.10. individuelle Anreise (Bayernticket?) zum Flug München/ TelAviv LH 688 T 11:15 - 15:55 Uhr o. Frankfurt/TelAviv LH - Transfer in die Wüste Negev zum Kibbutzgästehaus: Ü/HP Mo. 29.10. Die Wüste Negev – auf den Spuren Abrahams Grabstätte David ben Gurion (Proklamierer des modernen Staat Israel/1.Premierminister)- Wandern auf den Spuren der Kinder Israels durch die wunderschöne Oasenschlucht Zin (Steinböcke, Klippschliefer, Raubvögel) - ehemalige Nabatäerstadt Avdat (Weltkulturerbe der Parfümstraße) - weiter an den Rand des Erosionskraters Ramon (atemberaubender Blick: "Genesislandschaft")- Ü/HP im Beduinenlager (großes Zelt, Matratzen/Schlafsäcke, WC/Du… Zuschlag f. Hütte p.P. € 30)
Di.30.10. "Totes Meer & Judäische Wüste" Auf römischer Rampe hinauf zur Wüstenfestung Massada (judäischen Wüste, Symbol für den Untergang jüd. Freiheit und deren Wiedergeburt)- mit der Seilbahn unter den Meeresspiegel Richtung Totes Meer - Oase Einot Zukim - Baden im Toten Meer - an Qumran(antike Schriftrollen, älteste Bibelschriftrollen der Welt)und Jericho vorbei ins Jordantal nordwärts: aus der Wüste in den fruchtbaren Norden am See Genezareth - wie ein Symbol für den Übergang vom Alten ins Neue Testament. 3x Ü/HP im Kibbutzgästehaus Nof Ginosar am See von Tiberias
Mi. 31.10. See Genezareth & Nazareth – die Heimat von Jesus Christus Fahrt nach Nazareth: YMCA-Anlage zeigt Alltagsleben im galiläischen Dorf (1.Jh.) - am See Genezareth Ausgrabungsstätte Kapernaum (Synagoge, Simon Petrus-Haus, Petrusfisch, Berg der Seligpreisungen. Petruskapelle, Bootsfahrt auf dem See – Begegnung mit messian. Juden
Do. 1.11. Von Galiläa nach Jerusalem Entlang der antiken Route der Via Maris nach Cäsarea Maritima (röm. Theater, Herodespalast) – Baden im Sachne Park - aufwärts in die Berge Judäas in die Hauptstadt Yeruschalajim – vom Ölberg aus ein unvergesslicher Blick auf die hlg. Stadt - Garten Gethsemane, Kidrontal, Teich Betesda, Via Dolorosa/ Basar, Grabeskirche…Begegnung: ev.-luth. Erlöser-Gemeinde... 3x Ü/HP www.beitliqa.org
Fr. 2.11. Jerusalem mit Bus+Tram: Neustadt: Yad VaShem - Israelmuseum: Modell der antiken Stadt, Schrein des Buches, Menorah vor der Knesset, Berg Zion (Abendmahlssaal), Klagemauer, freie Zeit Sa. 3.11. Bethlehem - Geburtskirche, Hirtenfeld, freie Zeit... Begegnung mit paläst. Christen,
So. 4.11. Rückflug TelAviv-München LH 689 S 17:05 - 20:15 Uhr o. –Frankfurt LH o individ. Verlängg.
Organisatorische Leitung:
Pfarrer Martin Kühn
(mit Werner Hartstock - www.Israelreise.de)
Geistliche Leitung:
Pfarrer Martin Kühn (Thuisbrunn/ Forchheim) + Pfr. Gunther Wiendl (Karlshuld) Ev. Militärpfarramt, Grünauerstr. 170, 86633 Neuburg,
(Tel. 08433-6431851) + Pfr. Tristan Schuh, Entenberger Hauptstr. 50, 91227 Leinburg
(Tel. 09120-1835520)
Treffpunkt(e)/Zielort:
Flughafen München (+ auch Frankfurt)
Preise und Leistungen:
Kosten auf Anfrage
Veranstalter:
Evangelische Kirchengemeinden in Kooperation mit Pfarrer Martin Kühn
Schleifweg 3
D-91301 Forchheim
Tel.: 09191-7941433
Fax: 09197-697706
E-Mail-Kontakt
Website: www.thuisbrunn.com

Anmeldung

Online:

Postalisch:
Evangelische Kirchengemeinden in Kooperation mit Pfarrer Martin Kühn, Schleifweg, 3, D-91301 Forchheim

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren