Ein Reiseportal von

Radtour-Freizeit durch Elsass und Südschwarzwald

Aktueller Hinweis: 25 € Aufpreis bei Buchung ab dem 01.03.2018

Eindeutige Kennung:
18212-o (390 mal angesehen)
Reisezeitraum:
15.07.2018 - 21.07.2018
Reiseziel:
Freiburg, Liepvre, Colmar, Schönau, Grafenhausen, Deutschland
Kategorie:
Sport, Bergreisen im Sommer, Besichtigung / Kultur, Fahrrad & Motorrad
Zielgruppe:
Alleinreisende / Singles, Männer, Frauen, Ehepaare
Teilnehmeralter:
18 - 99 Jahre
Beschreibung:
Die Radtour führt auf landschaftlich schönen Routen durch Teile des Elsass und südlichen Schwarzwalds und bezieht historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten ein. Im Vordergrund steht allerdings das gemeinsame anspruchsvolle Radfahren und Klettern auf Straßen im bergigen Gelände.

Im Freizeitpreis enthalten sind die 6 Übernachtungen im Doppel- oder Einzelzimmer, jeweils mit Frühstück, und 4 Abendessen (2 x Freiburg, Liepvre, Schönau). Die Zimmer sind alle mit DU/WC ausgestattet, außer bei einer Übernachtung (Liepvre), wo es teilweise Etagenduschen gibt.

Besondere Vorteile:
• Es handelt sich um eine Rundtour. Sie können Ihr Fahrzeug am Hotel (ggf. gegen Gebühr) parken, in dem wir am ersten und letzten Tag übernachten.
• Freiburg im Breisgau ist auch gut mit der Bahn erreichbar.

Tourenverlauf:
1. Tag: Individuelle Anreise nach Freiburg
Abendessen und Übernachtung in Freiburg, Hotel Zum Schiff,
abends Erläuterungen zur Rundtour und erstes Kennenlernen.

2. Tag: Freiburg – Liepvre, Elsass (ca. 75 km)
Beginn der Tour mit dem Aufstieg in den Kaiserstuhl (vorzügliches Weinbaugebiet, weil es auch in der sonnenreichsten Gegend Deutschlands liegt). Es folgen die Rheinquerung bei Marckolsheim in das Elsass und der Aufstieg vom Oberrheingraben zur mittelalterlichen Haut-Koenigsbourg (757 m hoch, meistbesuchte Burg der Region und einer der am häufigsten frequentierten Touristenorte ganz Frankreichs) mit Burgbesichtigung. Abfahrt nach Liepvre zur dortigen Herberge Deux Clefs, wo uns ein elsässisches Abendessen serviert wird.

3. Tag: Liepvre – Colmar (ca. 55 km)
Fahrt im Elsass über Saint-Croix-aux-Mines, dann Anstieg durch die bewaldeten Berge und Erklimmen der Passhöhe von 767 m (450 m Höhenunterschied). Abfahrt nach Ribeauville, anschließend Weiterfahrt nach Riquewihr. Wir schauen uns in beiden Städtchen die jeweils sehenswerte historische Altstadt an.
Tagesziel ist Colmar. Abends Gang in die Altstadt und Übernachtung im einfach gehaltenen Hotel Colbert in Colmar.

4. Tag: Colmar – Schönau, Schwarzwald (ca. 80 km)
Von Colmar geht es nach der Besichtigung der Ausstellung mit dem weltberühmten Isenheimer Altar (am Vortag leider geschlossen) über Munchhouse zum Rheinübergang bei Müllheim zurück nach Deutschland. Von dort fahren wir über Badenweiler nach Schönau und klettern dabei bis auf nahezu 1.000 m. Bei hoffentlich schönem Wetter genießen wir unterwegs einen der zahlreichen Aussichtspunkte im südlichen Schwarzwald. In Schönau Übernachtung im Park Hotel Sonne.

5. Tag: Schönau – Grafenhausen (ca. 60 km)
Heute meistern wir gemeinsam den herausfordernden Aufstieg über Todtnau zum Feldberg (1.493 m hoch), der höchsten Erhebung des Schwarzwaldes. Falls die Zeit reicht, stehen Aussichtsturm, Infotafeln und Feldberg-Infocenter zur Wahl (eindrucksvolles Panorama, einzigartige klimatische Bedingungen). Anschließend Abfahrt zum Schluchsee, von dort geht es nach Grafenhausen.
Übernachtung im Hotel Tannenmühle im Gästehaus Schlüchtmühle.

6. Tag: Grafenhausen – Freiburg (ca. 70 km)
Die letzte Etappe führt von Grafenhausen zurück an den Ausgangspunkt unserer Tour: Über Lenzkirch und den Ort Titisee-Neustadt am Titisee fahren wir nach Hinterzarten und erreichen zuletzt Freiburg.
Abendessen und Übernachtung in Freiburg, Hotel Zum Schiff. Nach dem Abendessen gemeinsamer Tour-Rückblick, ggf. mit Fotos, im Hotel.

7. Tag: Individuelle Abreise nach dem Frühstück

Noch einige wichtige Informationen:
• Diese Freizeit richtet sich an sportliche Personen mit Radtour-Erfahrung und vor allem einer gewissen Ausdauer für Bergfahrten (Tourdaten: ca. 350 km, insgesamt zu bewältigende Höhe: ca. 2.800 m).
• Ein gutes Trekkingrad oder auch Mountainbike bzw. Rennrad mit Gepäckträger ist Voraussetzung (kein E-Bike!).
• Das Gepäck wird selbst auf dem Rad transportiert, es gibt kein Begleitfahrzeug.
• Sicheres Unterstellen der Fahrräder in den Hotels ist gewährleistet.
• Größe der Gruppe: max. 15 Personen einschließlich Leitung.
• Bestandteil eines jeden Tages ist ein Bibelgespräch, entweder unterwegs oder abends im Hotel.
• Die Besichtigung von Freiburg ist nicht Teil der Freizeit; sie kann individuell z. B. am 7. Tag nach der Hotelabreise erfolgen.
Organisatorische Leitung:
Thomas Kochmann, Reinhard Klossek
Geistliche Leitung:
Thomas Kochmann
ist Familienvater und seit über 30 Jahren tourmäßig mit dem Rad unterwegs. Er freut sich auf die attraktive und herausfordernde Tour durch den Schwarzwald und das Elsass.
Preise und Leistungen:
Termin: 15.07.–21.07.2018
Zielgruppe: Erwachsene
Dauer: 7 Tage
Buchungsnummer: 18212
Unterkunft: Verschiedene Hotels im Südschwarzwald und Elsass

Preis:
580 € DZ p. P.
685 € EZ

25 € Aufpreis bei Buchung ab dem 01.03.2018

Leistungen:
✔ Übernachtung & Frühstück
✔ 4 Abendessen
✔ Organisation & Betreuung
✔ Bibelgespräche & Programmgestaltung
X Nicht enthalten: Eintrittsgelder bei Besichtigungen, Gepäcktransport
Weitere Infos:
Detailinfos
Veranstalter:
Bibellesebund e. V.
Lockenfeld 2
D-51709 Marienheide
Tel.: 02261 54958-10
Fax: 02261 54958-39
E-Mail-Kontakt
Website: www.bibellesebund.de

Anmeldung

Online:

Postalisch:
Bibellesebund e. V., Lockenfeld, 2, D-51709 Marienheide

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren