Ein Reiseportal von

Israel-Rundreise

preisgünstige Begegnungs-Reise ins Land der Bibel, der Faszination & Gegensätze

Aktueller Hinweis: wenn wir dürfen + ihr euch traut! Auch gut geeignet für 2./3.Reisende nach Israel

Eindeutige Kennung:
2022-1 (10 mal angesehen)
Reisezeitraum:
27.02.2022 - 06.03.2022
Reiseziel:
Rundreise, Israel
Kategorie:
Sonstige, Reisen in der Winterzeit (ohne Wintersport), Studienreise, Besichtigung / Kultur, Fernreise
Zielgruppe:
Jedermann, Junge Erwachsene, Alleinreisende / Singles, Männer, Frauen, Ehepaare, Senioren/55 plus, Familien
Teilnehmeralter:
8 - 88 Jahre
Beschreibung:
Sonntag, 27. Februar 2022
Flug LY 358 Frankfurt - Tel Aviv 11:00 - 16:05 - Fahrt hinauf nach Jerusalem und weiter zum Gästehaus Talita Kum: Ü/HP
Montag, 28. Februar 2022
Tagesbeginn mit der Geburtskirche, der ältesten erhaltenen Kirche (333 n. Chr.) - Besuch der Hirtenfelder mit den alten Stallhöhlen, die heute Kirchen sind - Fahrt hinauf in die „ewige Hauptstadt“ Jerusalem – zum Ölberg mit dem unvergesslichen Blick auf die Heilige Stadt - Spaziergang: den Palm-sonntagsweg hinunter, vorbei an der Kirche „Dominus Flevit“ (der Herr weint) zum Garten Gethsemane (uralte Ölbäume) mit der Kirche der Nationen, weiter durchs Kidrontal zur Davidsstadt mit dem Teich Siloah und dem Hiskiatunnel, der heute noch Wasser führt - Bummel durch das jüdische Viertel – weiter durch das christliche Viertel der Altstadt, über die Via Dolorosa zur Grabeskirche: Ü/HP + Begegnung und Gespräch mit den arabischen Christen (heute eine Minderheit) Marlene & Johnny Shahwan im Beit al Liqa
Dienstag, 01. März 2022
Fahrt in den Gush Etzion vorbei an der Festung Herodion zum Treffen mit Rabbi Ari Abramowitz in der neu entstehenden Farm und Yeshiva (Bibelschule) auf den Hügeln, auf denen schon der Prophet Amos gelebt hat (Amos 9: 13-15) - weiter nach Jerusalem zur Führung durch die Holocaust Gedenkstätte Yad Vashem und das Tal der zerstörten Gemeinden mit Städtenamen aus unserer Region, Besichtigung der berühmten Chagall-Fenster der Synagoge der Hadassah-Klinik - erleben Sie den jüdischen Markt Machane Yehuda, genießen Sie die Fülle an Düften, Geschmäckern und Eindrücken! Ü/HP im Gästehaus Talita Kumi
Mittwoch, 02. März 2022
Fahrt entlang des Toten Meeres - kleine Wanderung durch das Davidstal: wir erleben die belebende Kraft des Wassers in der Wüste. Hier versteckte sich in biblischer Zeit David vor König Saul - Ausgrabungen von Qumran: hören Sie die fast unglaubliche Geschichte der Schriftrollen vom Toten Meer und ihren Schreibern - Festung Masada, Monument jüdischen Freiheitswillens gegen die Römer, wer will und kann, kann den Berg besteigen. Hinunter mit der Seilbahn an den tiefsten Punkt dieser Erde, zum Toten Meer, Baden: lassen Sie sich treiben im salzigen, heilsamen Wasser. Abendessen und Übernachtung im Jericho Resort Village
Donnerstag, 03. März 2022
Besichtigung des alten Shilo, dem Standort der Bundeslade für über 300 Jahre, kleine Rundtour in Itamar, Treffen mit Batya & Baruch Erdstein, echten zionistischen Pionieren - über Samaria und die Berge Gilboa, dem Ort des letzten Kampfes von König Saul - Ü/HP im Kibbuz Ohalo Manor am See Genezareth + Begegnung mit messianischen Juden (Pniel-Gemeinde)
Freitag, 04. März 2022
Besuch der Heiligen Stätten am See Genezareth: Berg der Seligpreisungen, Wandern nach Tabgha (Stätte der Brotvermehrung mit berühmtem Mosaik),
Kapernaum, die Stadt Jesu: antike Synagoge, Haus des Petrus ... Jordan- quelle in Banyas, Wasserfall nahe dem antiken Cäsarea Philippi. Hier bekam der Jünger Simon den Namen Petrus. Auffahrt auf den Golan mit Aussicht auf das schneebedeckte Hermon-Gebirge und die syrische Hochebene mit Erläuterung der aktuellen Situation mit Syrien auf dem Berg Bental. Abendessen und Übernachtung im Kibbuz Ohalo Manor am See Genezareth
Samstag, 05. März 2022
Führung durch Nazareth mit der Verkündigungsbasilika sowie der Synagogenkapelle, dem traditionellen Ort, an dem Jesus aus dem Prophet Jesaja in der Synagoge gelesen hat - Nazareth Village, wo man das jüdische Leben zur Zeit Jesu in Galiläa nachempfinden kann - Karmel + Muchraka, der Stelle, wo Elia die Baalspriester herausforderte mit grandioser Aussicht aufs Meer und die Jesreelebene. Fahrt zur Mittelmeerküste nach Cäsarea - Maritima, der von Herodes gebauten Stadt – hierher wurde Paulus nach seiner Verhaftung durch die Römer gebracht - weiter nach Netanya zu Abendessen und Übernachtung im Hotel Residence
Sonntag, 06. März 2022
Abschluss-Dank-Gottesdienst, Gelegenheit zum Bummeln durch die Gassen des alten Jaffa mit seinen biblischen Geschichten, Galerien und kleinen Kunsthandwerksläden - Rückflug nach Frankfurt LY 355 Tel Aviv - Frankfurt 14:45 - 18:20
Organisatorische Leitung:
Pfr. Martin Kühn
in Zusammenarbeit mit Werner Hartstock: www.israelreise.de
(sächs. Israelfreunde) nach besten Erfahrungen
Geistliche Leitung:
Pfr. Dr.Jonathan Kühn (Berlin/Holzkirchen) + Pfr. Martin Kühn
Treffpunkt(e)/Zielort:
Flughafen Frankfurt - mittels Teiln.liste können Anfahrgemeinschaften gebildet werden. Bei Bedarf auch Bus-Transfer ab/bis FO/ER/WÜ.
Preise und Leistungen:
Linienflüge in der Economy-Class incl. alle Flughafensteuern, Sicherheits-gebühren, Luftverkehrsabgaben und Kerosinzuschläge, Ankunfts - und Abflugtransfer in Israel, Rundreise laut Programm bei Unterbringung im DZ mit Bad oder Dusche/WC in Hotels oderGästehäusern, Halbpension (Früh-stück und Abendessen), Ausflugs- und Besichtigungsfahrten im klimatisier-ten Touristenbus laut Programm, zT Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal € 1.485 - EZ-Zuschlag € 330
Für Reisebuchungen gilt bis auf Weiteres, dass Sie ohne Risiko planen können: wegen der Pandemie verlangen wir für diese Reise keine Anzah-lung. Der Reisepreis wird frühestens 28 Tage vor Reisebeginn angefordert.
Ihre Anmeldung ist verbindlich, sobald wir Ihnen eine Bestätigung zusenden, davon unberührt ist Ihr Rücktrittsrecht, falls zum Zeitpunkt der Reise eine Reisewarnung des Ausw. Amtes vorliegt. Wenn Sie eine Reise buchen und diese später nicht antreten können, weil die Einreise nach Israel nicht möglich ist, werden wir Ihnen natürlich keine Kosten berechnen
Weitere Infos:
Detailinfos
Veranstalter:
Evangelische Kirchengemeinden in Kooperation mit Pfarrer Martin Kühn
Schleifweg 3
D-91301 Forchheim
Tel.: 09191-7941433
Fax: 09197-697706
E-Mail-Kontakt
Website: www.thuisbrunn.com

Anmeldung

Online:

Postalisch:
Evangelische Kirchengemeinden in Kooperation mit Pfarrer Martin Kühn, Schleifweg, 3, D-91301 Forchheim