Ein Reiseportal von
Anbieter Logo

Radreise Blumenriviera II

Genussradeln am Ligurischen Meer

Eindeutige Kennung:
F21FP249 (15 mal angesehen)
Reisezeitraum:
18.09.2021 - 25.09.2021
Reiseziel:
Santo Stefano al Mare, Italien
Kategorie:
Aktiv, Besichtigung / Kultur, Bibelfreizeiten, Fahrrad & Motorrad
Zielgruppe:
Jedermann, Alleinreisende / Singles, Männer, Frauen, Ehepaare, Senioren/55 plus
Teilnehmeralter:
k.A.
Beschreibung:
Genussradeln am schönen Ligurischen Meer

Dieser wunderschöne Landstrich Italiens bietet alles, was das Herz eines Aktivurlaubers begehrt – interessante und spektakuläre Ausflugsrouten auf oft nahezu stillen, verkehrsfreien aber gut asphaltierten Wegen. Mit dem Rad streift man gemütlich durch die Landschaft und nimmt nach und nach Düfte und Farben auf. Vor allen Dingen die des Meeres: Auf den tollen Fahrradwegen, die parallel zum Meer verlaufen, kann man einsame Buchten, steil abfallende Felsen und die wild brausende Brandung bewundern und die frische Brise des Meeres genießen. In Ligurien fehlt es aber auch nicht an historischen Sehenswürdigkeiten, herrlichen Barockkirchen, antiken Ölmühlen und idyllisch gelegenen Dörfern. Erleben Sie unvergessliche Momente …

1. Tag: Anreise nach San Stefano an die ligurische Riviera

2. Tag: San Stefano– San Remo
etwa 46 Kilometer
Nach dem Frühstück starten wir heute ab Hotel. Zwischen den Badeorten San Lorenzo und San Remo entstand auf der ehemaligen Bahnstrecke ein toller neuer Radweg. Einer der schönsten Radwege Liguriens. Immer eben und immer am Meer entlang geht unsere Fahrt bis San Remo. Hier haben wir natürlich Zeit für einen Stadtbummel und zur Kaffeepause. Der Bus bringt uns anschließend zum Hotel zurück.

3. Tag: Passo delle Grillarine - San Pietro
etwa 25 Kilometer
Wir starten unsere heutige Tour am Hotel und radeln durch die herrliche Landschaft im Dianese Tal. Wir kommen vorbei an alten Olivenbäumen und malerischen Dörfern. Ein Höhepunkt dieser Tour ist der mittelalterliche Ort Diano San Pietro. Hier kann man noch den ursprünglichen Mauerring bewundern. Die anschließende Radstrecke führt uns wieder bergab nach Diano Marina. Am Nachmittag können wir den Tag bei einem Bummel an der Promenade oder am Strand ausklingen lassen.

4. Tag: Merulatal – Testico – Alassio
etwa 50 Kilometer
Unser Radbegleiter führt uns heute ins Merulatal. Wir lernen die ligurischen Berge und die grandiose Küste kennen, besichtigen aber auch ursprüngliche Orte. Wir besuchen Testico auf einem Bergrücken und Alassio an der Küste. Alassio ist auch Endpunkt unserer Tour. Dort ist Zeit für die Besichtigung der Altstadt und eine gemütliche Kaffeepause. Mit dem Bus geht’s zurück ins Hotel.

5. Tag: Ponte di Nava - Albenga
etwa 40 Kilometer
Unsere Tour beginnt im nahegelegenen Piemont im Örtchen Ponte di Nava. Schon die Anfahrt im Bus lässt uns die Schönheit der heutigen Radelstrecke erahnen. Wahlweise kann mit dem Rad ab Ponte die Nava (790 Höhenmeter) gestartet werden oder aber die Auffahrt auf den Pass von Prale (1250 Höhenmeter) mit unserem Bus zurückgelegt werden. Ab hier sind es dann nur noch wenige Höhenmeter bis zur Passhöhe (1370 Höhenmeter). Danach steht einer 35 Kilometer langen Abfahrt durch das liebliche Pennavairatal nichts mehr im Wege. Wir radeln bis an die Küste und erreichen bei Albenga unser heutiges Ziel. Nachmittags Aufenthalt in der tollen Stadt, mit einem der schönsten Altstadtkerne in Ligurien.

6. Tag: Dolceacqua – Pigna
etwa 35 Kilometer
Nach dem Frühstück starten wir heute mit dem Bus in das bekannte Seebad Bordighera. Nach einer kurzen Stadtrunde geht’s per Rad vorbei an Weingärten und Olivenplantagen zurück ins Mittelalter. Dolceacqua hat einen einmaligen mittelalterlichen Charme und viele malerische Ecken, die es zu entdecken gilt. Oberhalb des Ortes thront majestätisch und streng eine Burgruine. Auch der Maler Claude Monet ließ sich von
der herrlichen Landschaft verzaubern. Nach der Mittagspause radeln wir weiter über Isolabona nach Pigna. Zum Abschluss kehren wir bei einem Winzer zu einem Imbiss mit Wein ein.

7. Tag: Bardineto - Toirano
etwa 32 Kilometer
Unsere letzte Radtour starten wir in Bardineto. Nach einer Tour durch die fantastische Bergwelt Liguriens besuchen wir die Tropfsteinhöhlen von Toirano (Eintritt fak.).

8. Tag: Heimreise
Mit vielen Erinnerungen von der ligurischen Blumenriviera im Gepäck treten wir heute die Heimreise an.
Organisatorische Leitung:
Christoph und Friedhilde Meyer
Geistliche Leitung:
Christoph Meyer
Preise und Leistungen:
Preis:
Doppelzimmer mit Dusche/WC: 1.025,– €
EZ zzgl. 135,– €
Aufpreis DZ mit Meerblick (begrenzte Anzahl): 110,– € pro Person

Die Reise ist für Menschen mit eingeschränkte Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte fragen Sie vor der Buchung bei der Reiseleitung nach.

Leistungen:
¬ Fahrt im First Class Reisebus (Zustiegsmöglichkeiten an der Autobahn nach Absprache)
¬ Fahrradtransport im Spezialanhänger
¬ 7 Übernachtungen im 4**** Hotel & Residence Aregai Marina (www.aregaimarina.it) mit Frühstücksbüfett
¬ 6 x Abendessen als 4-Gänge-Menü
¬ 1 x typisches ligurisches Abendessen
¬ Geführte Radtouren
¬ Freie Benutzung des Privatstrandes
¬ Reiseleitung
¬ Parkplatz im Bushof in Weilheim-Teck
¬ Tägliche geistliche Impulse
¬ Möglichkeit der Seelsorge

Reisepass bzw. Personalausweis wird benötigt.
Veranstalter:
Anbieter Logo Die Apis. Ev. Gemeinschaftsverband Württemberg
Furtbachstr. 16
D-70178 Stuttgart
E-Mail-Kontakt

Anmeldung

Online:

Postalisch:
Christoph Meyer
Weiherweg 11
86720 Nördlingen-Löpsingen
Tel.: 09081-2181721