Ein Reiseportal von
Anbieter Logo

Israel im Herbst

Israel im Herbst

Eindeutige Kennung:
21isp (6 mal angesehen)
Reisezeitraum:
30.10.2021 - 06.11.2021
Reiseziel:
Israel, Israel
Kategorie:
Studienreise, Besichtigung / Kultur, Fernreise, Bibelfreizeiten
Zielgruppe:
Junge Erwachsene, Alleinreisende / Singles, Männer, Frauen, Ehepaare
Teilnehmeralter:
18 - 99 Jahre
Beschreibung:

Ein kleines Land mit großer Verheißung – nur so kann man Entstehung und Aufblühen dieses jungen Staates Israel erklären. Das Außergewöhnliche an diesem kleinen Fleckchen Erde, am Schnittpunkt dreier Kontinente, ist der biblische Bezug zu den vielen Orten, die im Wort Gottes so ausführlich beschrieben sind.

Was wäre eine Reise nach Israel ohne eine Fahrt durch die Wüste. Unsere Fahrt führt in diesem Jahr durch den Ramon Krater mit seiner wilden Schönheit bis hinunter in den Süden nach Eilat, dem südlichsten Zipfel Israels, wo schon König Salomo seine Flotte stationiert hatte. Wir werden fakultativ die Möglichkeit für einen Tagesausflug nach Jordanien in die Felsenstadt der Nabatäer anbieten – ein ganz besonderes Highlight bei dieser Reise. Dann geht es zurück durch den Negev. Im Timna-Park besichtigen wir den Nachbau der Bundeslade und sehen die Spuren des Altertums, wo schon früh Kupfer abgebaut wurde. Wir werden den Kibbuz Yotvata besuchen und staunen, was für Möglichkeiten die Wüste bieten kann. Natürlich machen wir Halt am Toten Meer für eine kurze Bademöglichkeit.

Und dann geht es hinauf nach Jerusalem, der goldenen Stadt mit dem ganz besonderen Flair. Der Blick vom Ölberg über die Stadt ist einzigartig. Es ist aufregend und spannend, durch die Altstadt zu streifen und einen Bummel über den bekannten Machane Yehuda Markt zu machen.

Ein kleiner Ausflug zum See Genezareth darf auf keinen Fall fehlen, sind doch gerade dort viele Spuren aus der Zeit Jesu zu finden.

Es ist keine Erholungsreise, aber eine spannende Sache dieses schöne und vielfältige Land mit der Bibel in der Hand zu entdecken.

Hinweis:
Alkoholfreiheit nicht garantiert.

Vorgesehenes Reiseprogramm

1. Tag: Flug voraussichtlich von Frankfurt nach Tel Aviv. Besuch von Jaffa; Transfer zur Übernachtung in Netanya.

2. Tag: Tel Aviv mit Carmel Markt und Hafen. Kurze Stadtrundfahrt. Fahrt über Sde Boker zum Ramon Krater nach Eilat. Übernachtung in Eilat.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung zum Baden im Roten Meer. Fakultative Möglichkeiten: Tagesausflug nach Petra in Jordanien, Bootsfahrt auf dem Roten Meer, Jeep-Tour in der Wüste Negev oder Besuch im Unterwasserobservatorium. Übernachtung in Eilat.

4. Tag: Timna Park, Yotvata, Totes Meer, evtl. Qumran. Übernachtung 
in Jerusalem.

5. Tag: Jerusalem: Ölberg, Altstadt, Machane Yehuda Markt. Übernachtung in Jerusalem.

6. Tag: Tempelberg, Knesset, Yad Vashem. Übernachtung in Jerusalem.

7. Tag: Fahrt zum See Genezareth, Berg der Seligpreisungen, Kapernaum, Mensa Christi.

8. Tag: Jerusalem oder Tel Aviv. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.
Organisatorische Leitung:
Hans Pfau, Dornhan
Geistliche Leitung:
Hans Pfau, Dornhan
Preise und Leistungen:
Preise
Doppelzimmer: 1.620,00 €
Einzelzimmer: 2.050,00 €
Anzahlung p. P.: 250,00 €

Leistungen
• tägliche Bibelvorträge
• weitere geistliche Angebote
• Organisation, Programmgestaltung
• Unfall- und Haftpflicht­versicherung
• EZ/DZ/MBZ mit Dusche/WC in Hotels der Touristenklasse
• Halbpension
• alle Eintrittsgelder laut Programm
• deutschsprachige Reiseleitung
• Linienflug voraussichtlich mit El Al: Frankfurt – Tel Aviv – Frankfurt
• Transfer

Extrakosten
• Trinkgelder (ca. 50,00 € p. P.)
• Petra (ca. 300 € p.P. inkl. Tagesvisum)
Weitere Infos:
Detailinfos
Veranstalter:
Anbieter Logo Württembergischer Christusbund e.V.
Beutelsbacher Str. 16
D-71384 Weinstadt
Tel.: 07151-603034
Fax: 07151-609768
E-Mail-Kontakt
Website: https://www.christusbund.de

Anmeldung

Online:

Postalisch:
Beutelsbacher Str. 16, 71384 Weinstadt