Ein Reiseportal von

Lachener Kurzbibelschule

Kämpfe den guten Kampf des Glaubens - Die Botschaft des ersten Timotheusbriefes

Aktueller Hinweis: Mindestteilnehmer: 15 Anreise ca. 14 Uhr - Beginn 15 Uhr Abreise nach dem Mittagessen

Eindeutige Kennung:
211108 (5 mal angesehen)
Reisezeitraum:
08.11.2021 - 14.11.2021
Reiseziel:
67435 Neustadt / W., Deutschland
Kategorie:
Sonstige, Aktiv, Erholung, Bibelfreizeiten, Seminare
Zielgruppe:
Jedermann
Teilnehmeralter:
0 - 0 Jahre
Beschreibung:
Der Apostel Paulus schrieb seinen ersten Brief an seinen wichtigsten Mitarbeiter Timotheus, um ihn zu motivieren, den guten Kampf des Glaubens zu kämpfen, ein vorbildliches Leben in der Kraft des Wortes Gottes zu leben, und um ihn mit den Leitlinien für ein gesundes geistliches Gemeindewachstum vertraut zu machen. Wir wollen uns Zeit nehmen, die geistlichen Prinzipien des ersten Timotheusbriefes für unser persönliches Leben auch mit Blick auf unsere Heimatgemeinden und die gesellschaftliche Gesamtsituation fruchtbar zu machen.

Jakobus – ein (fast) vergessener Apostel –
sein Leben und seinen Gemeindebrief neu entdecken.
War Jesus ein Einzelkind? Oder kann Jakobus ein Bruder Jesu
sein? Sollte es so sein, warum redet er in seinem Brief fast
nie von Jesus? Kein Wunder, Jakobus wird als Moralapostel
bezeichnet. Er betont Gesetz und Werke, Paulus dagegen
Gnade und Rettung. Stimmen diese Bewertungen? Martin
Luther jedenfalls nannte seinen Gemeindebrief eine
„stroherne Epistel.“ Diese Fragen sind spannend, denn sie
bestimmen unseren Glauben. Auf die Lösung darf man
neugierig sein.

„Verstehst du, was du liest?“
Jesus war kein Grieche und auch kein Germane. Sein Leben
Jesu spielte sich im jüdischen Umfeld des 1. Jahrhunderts
ab. Diesen „Kontext“ zu kennen, hilft, Jesu Worte und sein
Wirken besser zu verstehen. Was ist z.B. „der breite Weg“
wirklich? Was hat man im Judentum unter Wiedergeburt
verstanden? Wenn wir gelegentlich die Brille unseres
„griechischen Denkens“ absetzen – sehen wir mehr!
Organisatorische Leitung:
Johann Hesse
Dr. Manfred Baumert
Kurt Schneck

Sr. Helene Hoffmann
Geistliche Leitung:
Preise und Leistungen:
Kosten pro Person:

Standard EZ mit DU/WC 474,- €
Komfort EZ mit DU/WC+TV 504,- €
Komfort Plus EZ mit DU/WC+TV+Balkon 534,- €

Standard DZ mit DU/WC 438,- €
Komfort DZ mit DU/WC+TV 468,- €
Komfort Plus DZ mit DU/WC+TV+Balkon 498,- €

Mindestteilnehmer: 15

Anreise ca. 14 Uhr - Beginn 15 Uhr Abreise nach dem Mittagessen
Veranstalter:
Christliche Gästerhäuser Weinstraße
Flugplatzstr. 91-99
D-67435 Neustadt/ W.
Tel.: 06327 983457
Fax: 06327 983200
E-Mail-Kontakt
Website: www.lachen-diakonissen.de

Anmeldung

Online:

Postalisch:
Christliche Gästerhäuser Weinstraße, Flugplatzstr., 91-99, D-67435 Neustadt/ W.