Ein Reiseportal von
Anbieter Logo

Jordanien – Israel – Reise mit Joachim und Martina Stütz (Vordersteinenberg)

Eindeutige Kennung:
Jor. (14 mal angesehen)
Reisezeitraum:
23.05.2021 - 04.06.2021
Reiseziel:
Israel, Israel
Kategorie:
Studienreise, Baden, Erholung
Zielgruppe:
Jedermann
Teilnehmeralter:
1 - 99 Jahre
Beschreibung:
1. Tag Sonntag, 23.05.2021
Linienflug mit EL AL nach Tel Aviv. Empfang am Flughafen „Ben Gurion“ durch einen
Vertreter von Schechinger-Tours. Fahrt übers Land zur Unterkunft nach Beit Shean.
Halbpension Jugendherberge Beit Shean.

2. Tag Montag, 24.05.2021
Fahrt über die Sheikh Hussein Brücke nach Jordanien. Weiter nach dem antiken Gadara/ heute Ums Qeis, einstmals griechisch-römischen Stadt auf einem Hügel im Norden, die einen atemberaubenden Blick auf den Yarmuk River, See Genezareth und die Golanhöhen
bietet. Weiter geht es nach Jerash, bekannt aus der Bibel als Gerasa. Diese Stadt war
Jahrtausende im Sand verborgen und wurde in den letzten Jahrzehnten ausgegraben und
restauriert, ein schönes Beispiel für die großartigen, formellen und provinziellen römischen Städte im gesamten Nahen Osten. Blick auf Manhanajim und
den Hügel Peniel nahe des Jabbok Rivers, wo Jakob mit dem Boten des Herrn rang. Jakob
erhielt hier den Namen Israel und wurde dort vom Herrn gesegnet. (Gen 32,30) Wir streifen
wenn möglich Succot und fahren weiter zur Panorama Tour der Hauptstadt Amman.
Halbpension Hotel Toledo in Amman.

3. Tag Dienstag, 25.05.2021
Die Taufstelle am Jordan, ein besonders emotionaler Ort, wo Johannes der Täufer evtl. auch
Jesus taufte. Wunderbar - baden im Toten Meer, wo die Sonne am tiefsten Punkt der Erde
ist. Weiter zum Berg Nebo, dem höchsten Punkt der Moabiter Bergkette. Von dort aus durfte
Mose eine bemerkenswerte Aussicht auf das Jordantal haben und das verheiße Land sehen,
bevor er dort verstarb. In Madaba besichtigen wir einige der schönsten byzantinischen
Mosaike der Welt, unter anderem die Mosaikkarte von Jerusalem aus dem 6. Jahrhundert.
Blick auf die alte Festung Machaerus von Herodes dem Großen, die sich beim Dorf Mukawir
befindet, wo die schöne Salome für Herodes Antipas getanzt haben soll und
das Haupt des Täufers forderte. Weiter über El Karak zur Unterkunft.
Halbpension im Hotel Petra Moon.

4. Tag Mittwoch, 26.05.2021
Petra/Bozra ist die legendäre Felsenstadt, Unesco Weltkulturerbe, Schauplatz von Filmen,
die berühmteste Sehenswürdigkeit Jordaniens, einer der herrlichsten, überwältigtsten Orte
der Welt. Die Nabatäer schlugen die Hauptstadt ihres Reiches vor mehr als 2000 Jahren aus
den roten Sandsteinfelsen. In prächtig verzierten Höhlen wurden die Verstorbenen bestattet.
Im Alten und Neuen Testament der Bibel, wird diese Stadt öfter erwähnt, beispielsweise als
„der Schafstall“. Auch in der Zukunft wird er noch eine bedeutende Rolle haben.
Halbpension im Hotel Petra Moon.

5. Tag Donnerstag, 27.05.2021
Ein weiteres Highlight ist die vierstündige Wüsten Jeeptour im Wadi Rum. Das Volk Israel
zog aus Ägypten laut Berichten über diese Wüste ins gelobte Land. Weiterfahrt nach Aqaba,
Besichtigung der Altstadt. Direkt am Roten Meer kann man fakultativ das wunderbare, sehr
bekannte Unterwassermuseum erleben.
Halbpension im Hotel City Tower Aqaba in Aqaba.

6. Tag Freitag, 28.05.2021
Transfer zur Grenze nach Eilat. Weiterfahrt zum Timna Park, in welchem die Stiftshütte der
Bibelschule Breckerfeld in Orginalgröße der Maßstabangabe der Bibel nachgebaut ausgestellt ist. Durch die Schechinah Herrlichkeit in einer Wolken- und Feuersäule, wurde das Volk durch die Wüste geleitet. Führung durch die Stiftshütte mit Erklärungen zur
Bundeslade und was es mit dem Opfer mit uns heute noch zu tun hat. Wenn zeitlich noch
möglich, durchqueren wir den Tierpark Haibar und sehen den Milchkibbutz Yotvata.
Weiterfahrt über Beer Sheva, die Heimat der Erzväter/Patriarchen nach Jerusalem.
Halbpension im Kibbutz-Hotel Ramat Rachel in Jerusalem.

7. Tag Samstag, 29.05.2021
Jerusalem - wenn möglich Besuch einer messianischen Gemeinde - Begegnungen mit Juden, die an den Messias glauben. Jerusalem Altstadt, Klagemauer, Garten Gethsemane, Ölberg und Umgebung. Blick nach Bethanien, wo Maria, Martha und Lazarus gewohnt
haben.
Halbpension im Kibbutz-Hotel Ramat Rachel in Jerusalem.

8. Tag Sonntag, 30.05.2021
Jerusalem - Friends of Zion Museum und Herzlberg mit Museum. Fakultative Möglichkeiten auf eigene Faust: *Yad Vashem, *Israelmuseum, *Hiskiatunnel.
Abends Lichtshow in der Davidszitadelle.
Halbpension im Kibbutz-Hotel Ramat Rachel in Jerusalem.

9. Tag Montag, 31.05.2021
Fahrt nach Bethlehem, dem Geburtsort von Jesus. Weiter nach Hebron und Umgebung, wo
Abraham das erste Stück Land kaufte, um seine Frau Sara zu begraben.
Halbpension im Kibbutz-Hotel Ramat Rachel in Jerusalem.

10. Tag Dienstag, 01.06.2021
Fahrt zur Stadt Bethel, eine der meistbenannten Städte der Bibel - unter anderem bei Jakobs Traum von der Himmelsleiter. Wenn möglich Fahrt nach Jericho mit Besichtigung der Altstadt, die vielleicht älteste der Welt. Hier in der Gegend fuhr Elia mit dem Wagen in den Himmel auf.
Halbpension Hotel Kinar am See Genezareth.

11. Tag Mittwoch, 02.06.2021
Verschiedene Stopps rund um den See Genezareth: Gamala - Massada des Nordens, Bethsaida, Kursi, Tiberias, Magdala, Tabgha, Kapernaum.
Halbpension Hotel Kinar am See Genezareth.

12. Tag Donnerstag, 03.06.2021
Bootsfahrt über den See Genezareth, wie es Jesus mit seinen Jüngern tat. Weiterfahrt nach Nazareth Village, hier wird die Zeit Jesu erlebbar. Besuch in Ma`alot beim Liebeswerk Zedakah, die Holocaustüberlebende pflegen. Begegnungen mit Land und Leuten.
Halbpension Hotel Kinar am See Genezareth.

13. Tag Freitag, 04.06.2021
Transfer zum Flughafen und Rückflug. Programmänderungen durch aktuelle, situtationsbedingte Lage vorbehalten.
Organisatorische Leitung:
Joachim und Martina Stütz (Vordersteinenberg)
Geistliche Leitung:
Joachim und Martina Stütz (Vordersteinenberg)
Preise und Leistungen:
Linienflug mit EL AL ab/bis München – Tel Aviv (Zuschlag ab Frankfurt € 80,- pro Person)
Flughafen- und Sicherheitsgebühr, Kerosinzuschlag (Stand 08/20)
Luftverkehrssteuer, Sicherungsschein
Empfang am Zielflughafen durch einen Vertreter von Schechinger-Tours
Gepäckträger in den Unterkünften, Klimatisierter Reisebus an den Besichtigungstagen
Zuverlässiger, israelischer, jordanischer Busfahrer. Deutschsprechender, diplomierter, israelischer, jordanischer Reiseführer an den Besichtigungstagen
Unterkunft in Hotels der Mittelklasse, Doppelzimmer mit Bad/Dusche/WC, TV… Unterbringung bei Halbpension
Eintrittsgelder laut Programm, Departure Tax für Israel und Jordanien, Jeeptour im Wadi Rum
Zuverlässige Organisation und kompetente Durchführung der Reise durch „Schechinger-Tours“
Kosten pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer: € 2.639.- Bei einer Mindest-Teilnehmerzahl von 20 Personen, späteste Absage durch Schechinger-Tours 4 Wochen vor Reiseantritt.

Bei einer Teilnehmerzahl von 21-25 Personen reduziert sich der Reisepreis auf € 2.629, – pro Person

Bei einer Teilnehmerzahl von 26-32 Personen reduziert sich der Reisepreis auf € 2.535, – pro Person

Bei einer Teilnehmerzahl von 33-39 Personen reduziert sich der Reisepreis auf € 2.449, – pro Person
Einzelzimmerzuschlag: € 749,-

Bei Anmeldung bis zum 30.01.2021, Preisermäßigung € 50,- pro Person.
Entscheidend ist die Teilnehmerzahl zum Zeitpunkt des Reiseantritts. Die aktuelle Buchungssituation und den sich hieraus ergebenden Preis teilen wir jederzeit auf Anfrage mit. Preisänderungen durch Wechselkursänderungen (kalkuliert mit € = US $ 1,16), Flug- oder Aufenthaltskostenänderungen vorbehalten.
Weitere Infos:
Detailinfos
Veranstalter:
Anbieter Logo Schechinger-Tours, Walter Schechinger
Im Kloster 33
D-72218 Wildberg-Sulz am Eck
Tel.: 07054-5287
Fax: 07054-7804
E-Mail-Kontakt
Website: www.schechingertours.de
Ausführung und Gestaltung:
Schechinger
Weitere Informationen
Anmeldung:
Diese Reise ist nicht mehr buchbar!