Ein Reiseportal von
Anbieter Logo

Israelreise

Wenn die Wüste blüht

Eindeutige Kennung:
wenn blüht 20 (58 mal angesehen)
Reisezeitraum:
01.03.2021 - 11.03.2021
Reiseziel:
Israel, Israel
Kategorie:
Studienreise, Baden, Erholung
Zielgruppe:
Jedermann
Teilnehmeralter:
0 - 99 Jahre
Beschreibung:
1. Tag Montag, 01.03.2021
Linienflug mit EL AL von Frankfurt oder München nach Tel Aviv. Empfang am Flughafen „Ben Gurion“ bei Tel Aviv durch einen Vertreter von Schechinger-Tours. Fahrt an den See Genezareth zum Kibbuz „Ma’agan“, direkt am See Genezareth gelegen.
Halbpension im Kibbuz-Hotel „Ma‘agan“am See Genezareth.

2. Tag Dienstag, 02.03.2021
Besichtigung Biblischer Stätten am See Genezareth wie: Besuch von Kapernaum mit dem Haus des Petrus. Weiter nach Tabgha mit der Brotvermehrungskirche,
sowie Auffahrt zum Berg der Seligpreisungen. Ausserdem Bootsfahrt auf dem See Genezareth, wie es einst Jesus mit seinen Jüngern tat und Rückfahrt zur Unterkunft.
Halbpension im Kibbuz-Hotel „Ma‘agan“am See Genezareth.

3. Tag Mittwoch, 03.03.2021
Rundgang im Kibbuz. Danach Auffahrt zu den Golanhöhen nach Katzrin, der „Hauptstadt“ des Golan. Im Besucherzentrum sehen wir einen Info-Film, sowie ein Modell über den Golan. Besichtigung der Weinkellerei mit anschließender Weinprobe. Danach Auffahrt zum Berg Bental mit Blick nach Syrien. Rückfahrt an den See zur Unterkunft.
Halbpension im Kibbuz-Hotel „Ma‘agan“am See Genezareth.

4. Tag Donnerstag, 04.03.2021
Fahrt durch das Jordantal, vorbei an Jericho, zum Besuch der neuen Taufstelle am Jordan. Besuch von Massada, der einstigen Festung der Zeloten im Kampf gegen die 10. römische Legion. Auf-und Abfahrt mit der modernen Drahtseilbahn, sowie Rundgang und Erklärung der Festung. Hotelbezug sowie baden und erholen am Toten Meer.
Halbpension Hotel „Hod Hadmidbar“ in Ein Bokek.

5. Tag Freitag, 05.03.2021
Fahrt durch die Arawa-Ebene. Besuch des Timna-Park mit den Säulen Salomons und der nachgebauten Stiftshütte. Weiterfahrt nach Eilat am Roten Meer, der israelischen Riviera.
Abends: Shabbat -Empfang
Halbpension im Hotel „Nova Like“ in Eilat.

6. TagSamstag, 06.03.2021
Rundfahrt in Eilat.
Tag zur freien Verfügung in Eilat.
Fakultative Möglichkeiten:
Besuch des weltberühmten Unterwasserobservatoriums,
Bootsfahrt auf dem Roten Meer.
4 Stunden Jeep-Tour in der Wüste „Negev“.
Halbpension im Hotel „Nova Like “ in Eilat.

7. Tag Sonntag, 07.03.2021
Tag zur freien Verfügung in Eilat.
Fakultative Möglichkeiten:
Besuch des weltberühmten Unterwasserobservatoriums,
Bootsfahrt auf dem Roten Meer.
4 Stunden Jeep-Tour in der Wüste „Negev“.
Halbpension im Hotel „Nova Like “ in Eilat.

8. Tag Montag, 08.03.2021
Fahrt durch die Wüste Negev nach Mizpe Ramon mit dem Ramon-Krater und weiter nach Sde Boker mit dem Grab von David Ben Gurion, dem Staatsgründer Israels. Anschliessend geht unsere Fahrt, vorbei an Beer-Sheba, der „Hauptstadt des Negev“, bis hinauf nach Jerusalem, der „Stadt des großen Königs“.
Halbpension im Kibbuz-Hotel „Ramat Rachel“, Jerusalem.

9. Tag Dienstag, 09.03.2021
Auffahrt zum Ölberg mit Panoramablick über die „Goldene Stadt“ Jerusalem. Besuch im Garten Gethsemaneh und „Kirche aller Nationen“. Weiter zur Klagemauer (auch „West-Mauer“ genannt ) und Besichtigung der Altstadt Jerusalems, sowie Bummel über den weltbekannten orientalischen Basar.
Halbpension im Kibbuz-Hotel „Ramat Rachel“ in Jerusalem.

10. Tag Mittwoch, 10.03.2021
Besuch der Holocaust-Gedenkstätte „Yad Vashem“ und dem „Tal der verschollenen Gemeinden“. Besuch im Gartengrab.
Halbpension im Kibbuz-Hotel „Ramat Rachel“ in Jerusalem.

11. Tag Donnerstag, 11.03.2021
Transfer zum Flughafen „Ben Gurion“ bei Tel Aviv. Leider heisst es Abschied nehmen - le hitraot und nächstes Jahr in Jerusalem. Rückflug.
Programmänderungen vorbehalten!
Organisatorische Leitung:
Walter und Marianne Schechinger (Wildberg-Sulz am Eck).
Geistliche Leitung:
Wolfgang und Sieglinde Wangler,(Pfalzgrafenweiler).
Preise und Leistungen:
Linienflug mit EL AL Israel Airlines ab/bis Frankfurt – Tel Aviv oder EL AL Israel Airlines ab/bis München – Tel Aviv
Airport tax international, Flugsicherheitsgebühr, Luftverkehrssteuer
Kerosinzuschlag ( Stand 04/2020)
Empfang am Zielflughafen durch einen Vertreter von Schechinger-Tours
Gepäckträger in den Unterkünften
Moderner Reisebus mit Klimaanlage an den Besichtigungstagen
Zuverlässiger, israelischer Busfahrer
Deutschsprechender, diplomierter, israelischer Reiseführer an den Besichtigungstagen
Unterkunft in Hotels der Mittelklasse
Doppelzimmer mit Dusche/WC,Telefon, TV…
Unterbringung mit Halbpension
Alle Eintrittsgelder laut Programm
Zuverlässige Organisation und kompetente Durchführung der Reise durch „Schechinger-Tours“
nicht inbegriffen: Trinkgelder (€ 65,- ) pro Person , Reiseversicherungen und persönliche Ausgaben.

Frühbucher – Preis bei Buchung bis zum 01.12.2020
Reisekosten pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer:
€ 2.099,- ( bei einer Mindest-Teilnehmerzahl von 33 Personen, späteste Absage durch Schechinger-Tours 4 Wochen vor Reiseantritt)
Bei Buchung nach dem 01.12.2020

Reisekosten pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer:
€ 2.199,- ( bei einer Mindest-Teilnehmerzahl von 33 Personen, späteste Absage durch Schechinger-Tours 4 Wochen vor Reiseantritt)

Einzelzimmerzuschlag: € 679.-

Preisänderungen durch Wechselkursänderungen (kalkuliert mit € = US $ 1,10), Flug- oder Aufenthaltskostenänderungen vorbehalten.

Wichtig:
Jeder Teilnehmer benötigt einen Reisepass, der mind. noch 6 Monate gültig ist. Visaanträge für Teilnehmer, die vor dem 01.01.1928 geboren sind, sind bei uns erhältlich.
Es gelten die beiliegenden Reisebedingungen von Schechinger-Tours, die auch zusätzlich angefordert werden können.

2-Tages-Erlebnis-Paket „Eilat“ das besondere Highlight! Vor Ort buchbar!
4 Stunden-Jeep-Tour in der Wüste Negev und 4-stündige Bootsfahrt auf dem Roten Meer inkl. Barbeque-Essen = € 125,- pro Person (auch einzeln buc
Weitere Infos:
Detailinfos
Veranstalter:
Anbieter Logo Schechinger-Tours, Walter Schechinger
Im Kloster 33
D-72218 Wildberg-Sulz am Eck
Tel.: 07054-5287
Fax: 07054-7804
E-Mail-Kontakt
Website: www.schechingertours.de
Ausführung und Gestaltung:
Schechinger
Weitere Informationen
Anmeldung:
Diese Reise ist nicht mehr buchbar!