Ein Reiseportal von
Anbieter Logo

Israel erleben

Frühlingsreise mit der Evang. Kirchengemeinde Ebhausen

Aktueller Hinweis: Frühbucherbonus bis 15. August 2020

Eindeutige Kennung:
EBHAUSEN-21 (198 mal angesehen)
Reisezeitraum:
13.02.2021 - 21.02.2021
Reiseziel:
Rundreise, Israel
Kategorie:
Besichtigung / Kultur, Bibelfreizeiten
Zielgruppe:
Jedermann, Alleinreisende / Singles, Männer, Frauen, Ehepaare, Familien
Teilnehmeralter:
0 - 0 Jahre
Beschreibung:
1. Tag: Samstag, 13.2.2021
Anreisetag
Bustransfer von Ebhausen zum Flughafen. Flug ab Zürich nach Tel Aviv. Ankunft im Flughafen "Ben Gurion", Tel Aviv. Empfang durch einen Vertreter von hand in hand tours. Busfahrt nach Jaffa, dem biblischen Joppe. Wir unternehmen einen Spaziergang durch die Altstadt und den alten Hafen. Danach erreichen wir unser Hotel in Tel Aviv.
Abendessen und Übernachtung im Hotel LEONARDO ART, Tel Aviv.

2. Tag: Sonntag, 14.2.2021
Vom Mittelmeer zur See Genezareth
Wir besichtigen die Überreste der Stadt Cäsarea, die einst zu Ehren von Kaiser Augustus erbaut wurde. Zu Fuß folgen wir einem Küstenpfad, der Teil des Israel National Trails ist und uns zum besterhaltenen Abschnitt des berühmten römischen Aquädukts führt, das in der Antike die Wasserversorgung der wichtigen Hafen-Metropole gewährleistete. Unsere Weiterfahrt führt uns dem Mittelmeer entlang nach Haifa, Panoramastraße mit Blick auf die Templersiedlung und den Bahai. Nun fahren wir über den Berg Karmel nach Nazareth. Im Freilichtmuseum Nazareth Village ist ein historisches Dort entstanden, das originalgetreu nach geschichtlichem und archäologischem Wissen rekonstruiert wurde. Das Museum wird durch Menschen belebt, die den Alltag wie vor 2.000 Jahren authentisch nachspielen. Schließlich gelangen wir zu unserem Hotel am See Genezareth. 
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

3. Tag: Montag, 15.2.2021
See Genezareth
Nach dem Frühstück fahren wir hinauf auf den Berg der Seligpreisungen. Von dort Fußweg hinunter zum See Genezareth. Alternativ ist es möglich, mit dem Bus der Gruppe zum See zu fahren. Wir erreichen Tabgha, Stätte der Brotvermehrung. Danach fahren wir weiter nach Kapernaum und besichtigen die historische Synagoge der Stadt, in der Jesus auftrat. In der Mittagszeit haben Sie Gelegenheit, den Petrusfisch zu kosten (nicht im Reisepreis enthalten). Reste eines Bootes wurden im Uferschlamm des See Genezareths gefunden. Da die Datierung des Fundes in die vermutete Lebenszeit von Jesus fällt, wird der Fund oft als Jesusboot bezeichnet. Nach der Besichtigung des restaurierten Bootes unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem See Genezareth.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

4. Tag: Dienstag, 16.2.2021
Safet - Jordanquellen - Golanhöhen
Unsere Fahrt führt uns nach Safet, der "Stadt auf dem Berge" mit ihren Synagogen aus der Zeit der Kabala. Gang durch die malerische Altstadt und durch das Künstlerviertel. Weiterfahrt in das Quellgebiet des Jordans. Im Naturreservat Dan wandern wir in dichter Vegetation zu den Quellen es Dan, einem der drei Quellflüsse des Jordans. Weiterfahrt nach Banjas, dem einstigen Cäsarea Philippi. Bei der Fahrt auf die Golanhöhen passieren wir Drusendörfer. Das Mittagessen nehmen wir bei Drusen ein. Vom Berg Bental aus haben wir anschließend Aussicht nach Syrien. Die strategische Bedeutung der Golanhöhen wird hier deutlich. Rückfahrt zum See Genezareth.
Abendessen und Übernachtung im Resort-Hotel KINAR HOLIDAY VILLAGE, See Genezareth.

5. Tag: Mittwoch, 17.2.2021
Hinauf nach Jerusalem
In Gan HaShlosha haben wir Gelegenheit, im Sachne Park ein Bad in den Thermalseen zu nehmen. Wir fahren danach der Jordansenke entlang, vorbei an der alten Oasenstadt Jericho zur Originaltaufstelle des Johannes, Quazr el Yahud. Nun gelangen wir nach Bethlehem und besichtigen die Geburtsbasilika sowie die Hirtenfelder. Besuch in der Begegnungsstätte Beit al Liqa im Stadtteil Beit Jala. Johnny und Marlene Shahwan werden uns die Situation der Christen im Autonomiegebiet schildern. Wir nehmen dort unser Abendessen ein. Danach kommen wir nach Jerusalem. Wir begrüßen die Stadt vom Skopusberg aus mit einem herrlichen ersten Panoramablick auf Jerusalem.
Übernachtung im Hotel CAESAR, Jerusalem.

6. Tag: Donnerstag, 18.2.2021
Jerusalem Neustadt
Am Jaffator besteigen wir zunächst die Stadtmauer und gehen dieser ein Stück entlang. Danach Besuch im Gartengrab. Anschließend Fahrt zum Israelmuseum mit dem Schrein des Buches und dem Modell der Stadt Jerusalems aus der römischen Epoche. Fotostopp an der berühmten Menorah vor der Knesseth, dem Israelischen Parlament. Weiterfahrt zur Gedenkstätte des Holocausts >YAD VASHEM<. Anschließend können wir israelische Früchte, Gebäck und orientalische Gewürze im größten Obst- und Gemüsemarkt Jerusalems, Mahane Yehuda, mit allen Sinnen genießen. 
Abendessen und Übernachtung im Hotel CAESAR, Jerusalem.

7. Tag: Freitag, 19.2.2021
Jerusalem Altstadt
Wir fahren auf den Ölberg. Berühmter Panoramablick auf die Stadt Jerusalem. Zu Fuß zur Kapelle Dominus Flevit. Besuch im Garten Gethsemane mit Kirche der Nationen. Über das Kidrontal durch das Löwentor (Stephanstor) in die Altstadt. Besichtigung der St. Anna Kirche und Teich Bethesda. Gang durch die Via Dolorosa mit Ecce Homo und Grabeskirche. Durch das jüdische Viertel gelangen wir zur Westmauer (Klagemauer). Dort erleben wir mit den Gebeten der gläubigen Juden den Schabbatbeginn. Beim Abendessen im Hotel leitet unser israelischer Reiseführer die Schabbatfeier an.
Abendessen und Übernachtung im Hotel CAESAR, Jerusalem.

8. Tag: Samstag, 20.2.2021
Totes Meer
Durch die judäische Wüste, dem Toten Meer entlang, kommen wir zum Felsen Massada. Auffahrt mit der Seilbahn nach Massada, UNESCO-Weltkulturerbe, eine der Fluchtburgen Herodes des Großen. Besichtigung der antiken Bergfestung mit ihren Ausgrabungen. Nach der Abfahrt weiter zum Naturpark Ein Gedi. Wanderung zum Wasserfall. Weiterfahrt vorbei an Qumran, dem Fundort der berühmten Schriftrollen - älteste Texte des Alten Testaments. Danach haben wir Gelegenheit an einem Strand mit Süßwasserduschen im Toten Meer zu baden.
Abendessen und Übernachtung im Hotel CAESAR, Jerusalem.

9. Tag: Sonntag, 21.2.2021
Rückreisetag
Transfer zum Flughafen "Ben Gurion", Tel Aviv. Abfertigung und Rückflug nach Zürich. Bustransfer vom Flughafen nach Ebhausen.

Organisatorische und situationsbedingte Programmänderungen bleiben vorbehalten
Organisatorische Leitung:
hand in hand tours
Geistliche Leitung:
Pfarrerin Magdalene Schüsselin
Preise und Leistungen:
Leistungen
• Bustransfer Ebhausen – Flughafen Zürich - Ebhausen
• SWISS-Linienflug ab Zürich – Tel Aviv / Tel Aviv - Zürich
• Empfang und Abfertigung bei An- und Abreise im Zielflughafen durch einen Vertreter
von >hand in hand tours<
• 2 Bustransfers bei An- und Abreise in Israel zum/vom Hotel
• 7 Übernachtungen, Halbpension in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC
• 1 Übernachtung, Frühstück in Doppelzimmern mit Dusche/WC oder Bad/WC
• Bus mit Klimaanlage an allen Reisetagen
• Hoteltrinkgelder
• Flugsicherheitsgebühren Deutschland
• Passagier-Gebühr
• Kerosinzuschlag (Stand 04/19)
• Airport-Tax International
• Luftverkehrssteuer
• Israel. Dipl. Reiseleiter in deutscher Sprache an den Reisetagen
• Alle Eintritte im Reiserverlauf
• Berg der Seligpreisungen
• Nationalparkkarte grün
• Kalia Beach – Totes Meer
• Massada Seilbahn
• Ecce Homo
• St. Anna Kirche
• Garten Gethsemane
• Israelmuseum
• Begehung der Stadtmauer Jerusalem
• Geburtskirche
• Bootsfahrt See Genezareth
• Jesusboot
• Kapernaum
• Nazareth Village
• Safed Synagoge
• Drusisches Mittagessen
• Abendessen Beit al Liqa an Tag 5
• Audioguide
Preis: € 1.998,00 pro Teilnehmer

Der Preis bezieht sich auf 42 Teilnehmer
Bei weniger Teilnehmern ist der Reisepreis wie folgt:
bei 36-41 Teilnehmern € 2.043,-
bei 31-35 Teilnehmern € 2.093,-
bei 26-30 Teilnehmern € 2.178,-
bei 21-25 Teilnehmern € 2.268,-

Nicht im Reisepreis enthalten:
Gesamttrinkgelder für Busfahrer und Reiseführer ca. 45,00 bis 50,00 Euro pro Teilnehmer.
Weitere Infos:
Infomaterial anfordern
Veranstalter:
Anbieter Logo hand in hand tours
Wöllhauser Str. 13
D-72224 Ebhausen
Tel.: 07458/9999-0
Fax: 07458/9999-18
E-Mail-Kontakt

Anmeldung

Online:

Postalisch:
hand in hand tours, Wöllhauser Str., 13, D-72224 Ebhausen