Ein Reiseportal von
Anbieter Logo

Lago Maggiore

Wandern oder nicht?

Aktueller Hinweis: DIESE FREIZEIT KANN LEIDER NICHT DURCHGEFÜHRT WERDEN!

Eindeutige Kennung:
20160 (297 mal angesehen)
Reisezeitraum:
07.10.2020 - 11.10.2020
Reiseziel:
Cannobio, Italien
Kategorie:
Sonstige, Aktiv, Wandern & Nordic Walking, Erholung, Besichtigung / Kultur
Zielgruppe:
Jedermann
Teilnehmeralter:
0 - 0 Jahre
Beschreibung:
Freuen Sie sich auf wunderschöne
Herbsttage am traumhaften Lago Maggiore.
In Cannobio liegt unser Hotel „Il Portico“
direkt am Ufer des Lago Maggiore.
Auf dieser Reise haben Sie zwei Möglichkeiten
– Wandern oder nicht?
Wir bieten an jedem Tag eine Wandertour
an, oder alternativ eine Busfahrt zu den
Wanderzielen.
2. Tag: Ausflug „Blumenbalkon
zwischen Kunst und Natur“
Eine Wegstrecke auf halber Höhe in mediterraner
Vegetation mit atemberaubendem
Blick auf den See. Wir erreichen
die auf einem Felsensporn gelegene Carmine
Superiore mit seiner romanischen,
reich mit Fresken ausgestatteten Kirche.
Der Wanderweg läuft vom Cannero nach
Cannobio, etwa waagerecht auf
halbem Hügel und gibt die Möglichkeit
derschöne Blicke auf den Lago Maggiore
und auf die kleinen Inseln von Cannero
zu geniessen.
Ca. 3,5 Stunden Gehzeit
3. Tag: Ausflug „der mittelalterliche
Maultierpfad“ im Anzasca-Tal und
Monte Rosa
Eine Wegstrecke auf halber Höhe im Anzasca
Tal durch Kastanienwälder, Obstbäume,
Terrassen, kleine Dörfer und
an Wasserläufen entlang. Es ist der alte
Maultierpfad, der einzige Weg bis 1854,
bevor die Straße gebaut wurde, eine sehr
wichtige Verbindung zwischen dem Ossolatal
und der Walser-Bevölkerung.
In Molini (oder Castiglione) Treffpunkt mit
dem Busfahrer und Weiterfahrt bis Macugnaga,
einem sehr schönen Bergdorf
mit den typischen Holzhäusern und Almweiden
am Fuße des imposanten Monte
Rosa (4.637m hoch). Gehzeit 3-4 Stunden.
4. Tag: Ausflug Kastanienwege von
Belgirate nach Stresa und Isola Bella
Der Wanderweg führt von Belgirate anfangs
schnell bergauf vorbei an der romanische Kirche Santa Maria zum Höhenweg
mit herrlichen Aussichten auf
den Lago Maggiore. Wir folgen einem alten
Maultierpfad, welcher einst die einzige
Verbindung zwischen den umliegenden
Dörfern war und der wohl von den
Römern angelegt wurde. Wir entdecken
die typische vielfältige Vegetation des
Lago Maggiores. Eine erholsame Zeitreise
durch die Vergangenheit und Gegenwart.
Am Nachmittag Bootsfahrt von
Stresa nach Isola Bella und Möglichkeit
den traumhaften Palast der Familie Borromeo
mit seinen unschätzbaren Kunstwerken
und dem einzigartigen Garten zu
besichtigen. Gehzeit ca. 3 Stunden.
5. Tag: Heimreise über den San Bernardino-
Pass und das obere Rheintal
Sie können diese Reise auch mitmachen
ohne an den Wanderungen teilzunehmen
und dabei auf den Busfahrten die herrliche
Landschaft am Lago Maggiore genießen.
Organisatorische Leitung:
CFR Geschäftsstelle Puschendorf
Tel. 09101 9020 670
Geistliche Leitung:
Markus Klein, Fürth
Preise und Leistungen:
Frühbucherpreis bis
30.06.2020 599 €
Preis DZ: 630 €
Aufpreis EZ: 85 €
AZ: 50 €
Leistungen:
▶ Übernachtung mit HP mit erweitertem
Frühstück am Buffet
▶ Hotel Il Portico, Cannobio
▶ Wanderungen mit örtlichem Wanderführer
▶ Bootsausflug Isola Bella
▶ Eintritt Borromeo Palast und Garten
▶ Kurtaxe
▶ CFR Freizeitleitung und -programm
▶ Reisepreissicherung
▶ Busfahrt ab Puschendorf
Hinweis:
Wir empfehlen den Abschluss
einer Reisekranken- und -Rücktrittsversicherung
Mindestteilnehmerzahl:
25 Personen
Veranstalter:
Anbieter Logo cfr-bibel-tours Christl. Freizeit- u. Reisedienst
Waldstr. 1
D-90617 Puschendorf
Tel.: 09101/90206-70
Fax: 09101/90206-99
E-Mail-Kontakt
Website: www.cfr.de
Anmeldung:
Diese Reise ist nicht mehr buchbar!