miteinander

Willkommenskultur in der Bibel

Markus Zehnder © privat

Brot und Milch, Rinderbraten und das Beste vom Kalb. Stammvater Abraham bewirtete seine Gäste im Hain Mamre auf das Köstlichste. Aber im biblischen Israel gab es auch Unterschiede im Umgang mit Fremden. Als Bibelkenner und theologischer Lehrer hat sich Markus Zehnder intensiv mit diesen Fragen beschäftigt. Mit Christine Keller und Ingrid Heinzelmaier ist er im Gespräch über die Willkommenskultur in der Bibel und was das für Christen im 21. Jahrhundert bedeutet.