/ Beim Wort genommen

Warum tut er sich das an?

Karfreitag. Feiertag. So lautet die offizielle Bezeichnung dieses Tages im Kalender: Feiertag. Dabei ist das wesentliche Ereignis am Karfreitag zunächst einmal so grausam, dass sich manch einer vielleicht die Frage stellt: Was gibt es da für einen Grund zu feiern?

Pfarrer Jörg Gerhard Muhm geht auch dieser Frage nach.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren