Workshop

Gott erleben in der Stille

Still sein? Leichter gesagt als getan. Ein Kurs, der zur Kraft der Stille führt.

© fratdj / istockphoto.com

Irgendwann abends ist der Trubel vorbei. Die Arbeit getan, die Kinder im Bett. Bloß die Gedanken hören nicht auf zu kreisen. Oder ein angenehmer Abend vor dem Fernseher ist die naheliegende Wahl. Die Gedanken oder den Fernseher auszuschalten, ist gar nicht so einfach. Stille - wie geht das überhaupt?

Viele Menschen machen heute die Erfahrung, dass sie innerlich gar nicht still werden, wenn sie die Stille wagen. Es scheint, dass oft etwas Hilfe notwendig ist, um wirklich zur Ruhe zu kommen.

Gut zu wissen: Auf unserem Portal mehrglauben.de finden Sie nicht nur Onlinekurse, sondern auch Grundlagenartikel zum christlichen Glauben. Außerdem können Sie dort Ihre Fragen zum Glauben loswerden. Diese werden von ehrenamtlichen Mitarbeitern vertraulich beantwortet.

Der Onlinekurs "Gott erleben in der Stille" begleitet Sie bei einem kleinen Experiment. Er hilft Ihnen, bewusst einen halben Tag der Stille zu erleben. Er gibt Anregungen und praktische Tipps, um in dieser Zeit Ruhe  - und damit auch Gott zu finden. Eine einmalige Chance für alle, die ihrem Leben eine neue Tiefe verleihen wollen und über eine Neuausrichtung ihres Lebens nachdenken.

Der Onlinekurs startet am 28. Januar 2016. Eine Anmeldung dazu ist bis einschließlich 27. Januar möglich. Die Teilnahme ist kostenlos und ausschließlich über das Internet möglich. Die Einheiten bekommen Sie alle drei Tage freigeschaltet.

Weitere Informationen zum Kurs „Gott erleben in der Stille“ finden Sie auf unserem Portal mehrglauben. Anmelden können Sie sich hier.

Franziska Decker

Leserbrief schreiben