ERF MenschGott

Nichts wert?

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 25:08 Minuten

Gabriela With wächst bei Adoptiveltern auf und erlebt die Hölle auf Erden. Der Vater missbraucht sie, die Mutter sperrt sie in den dunklen Keller. Sobald sie alt genug ist, zieht sie aus – doch die Folgen ihrer traumatischen Kindheit nimmt sie mit. Sie leidet unter Panikattacken, kann kaum alleine das Haus verlassen. Als ihr zweiter Ehemann sie dann auch noch schlägt, ist für sie klar: Es wäre für alle besser, wenn ich tot bin. Als sie das Messer ansetzt, hört sie eine Stimme, die sagt: „Bete!“


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 

 

ERF Antenne zum Thema:

ERF ANTENNE 0102|2016 Gebet
Mensch, Gott!

Mensch, Gott!

Autor:
Hohmeyer-Lichtblau, Susanne / Klement, Tanja
Preis:
9,95 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Szenenwechsel

Szenenwechsel

Autor:
Admiral, Eva-Maria
Art:
Broschiert, 160
Preis:
15,95 EUR
zum Shop

Mit einer Bestellung in unserem Shop unterstützen Sie die Arbeit von ERF Medien.

Kommentare

Von Heike am .

Danke, für diesen Beitrag, er hat mir sehr viel Mut gemacht.
Gott segne dich auf deinen Weg. LG Heike


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Pastor hat Angst vor Gott

Sendung vom 19.07.2019

Pastor hat Angst vor Gott

14 Jahre lang ist Volker Halfmann Pastor. Doch dann wendet er sich bewusst von Gott ab.


Vorschaubild: Rebell trifft Gott

Sendung vom 12.07.2019

Rebell trifft Gott

Ben Kelber hasst sich selbst und die ganze Welt – bis er unerwartet Gott begegnet.


Vorschaubild: Endlich geliebt

Sendung vom 05.07.2019

Endlich geliebt

Sie hält sich für wertlos – bis Joanna Olszak durch ERF MenschGott von Gottes Liebe hört.


Vorschaubild: Mordversuch nach Trennung

Sendung vom 05.07.2019

Mordversuch nach Trennung

Nach der Trennung überlebt Edith Beller wie durch ein Wunder die Mordpläne ihres Mannes.


AnzeigeAnzeige