/ Calando

Mit Jesus und den Bienen unterwegs

Der Hobby-Imker Michael Barth erzählt, welche Bedeutung die Schöpfung für ihn hat und was er von ihr lernt.

Michael Barth und Oliver Jeske am Bienenstock (Foto: Oliver Jeske / ERF Medien)
Michael Barth und Oliver Jeske am Bienenstock (Foto: Oliver Jeske / ERF Medien)

Sein Lieblingsplatz ist ein grünes Refugium mitten in der Großstadt. Michael Barth züchtet in einem ehemaligen Pfarrgarten Bienen. Sein Lindenhonig ist in seiner Gemeinde und bei seinen Nachbarn schon legendär.

Welche Bedeutung die Schöpfung für den gebürtigen Westberliner hat und was er von ihr lernt, das erzählt Michael Barth im Gespräch mit Oliver Jeske.


Banner zum Schwerpunktthema Schöpfung


Weitere Beiträge zum Thema

 

 

 

 

 


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.