Projekt Hannah

In vielen Religionen und Gesellschaftssystemen sind Frauen bei den Möglichkeiten zur Bildung und in der Durchsetzung ihrer Rechte stark benachteiligt: Jährlich werden zwei Millionen Mädchen zwischen dem 5. und 15. Lebensjahr als Prostituierte verkauft. Fast zwei Drittel aller Analphabeten sind Frauen. Und etwa 100 Millionen Kinder haben immer noch keinen Zugang zur Grundschulbildung, davon sind mindestens 60 % Mädchen.

Das möchte Projekt Hannah ändern - mit einer Radiosendereihe und einer weltweiten Gebetsbewegung von Frauen für Frauen. Die Radiosendereihe "Frauen mit Hoffnung" beinhaltet biblische Themen und Praktisches aus dem Alltag wie Gesundheit, Kindererziehung und Bildung. Zurzeit werden die Programme in über 65 Sprachen ausgestrahlt und weltweit wird für das Projekt gebetet. TWR-Mitarbeiterin Marli Spieker hat die Initiative 1997 ins Leben gerufen. Mehr erfahren.

Projekt Hannah nach Regionen

 Informieren Sie sich über Projekt Hannah in Lateinamerika, Afrika, Asien, Zentralasien, GUS und Europa. Anzeigen.

Updates

Frauen in China

28.06.2016

Frauen in China

Im Juli beten wir für Mädchen und Frauen in China, einem Land, das sich verändert und in dem es viele Herausforderungen gibt.

Gebet für Frauen in Angola und Mosambik

27.05.2016

Gebet für Frauen in Angola und Mosambik

Im Juni beten wir für Frauen in Angola und Mosambik, die unter Armut, Bildungsmangel und eingeschränkter Gesundheitsversorgung leiden.


Projekt Hannah Gebetsbriefe

Jeden Monat veröffentlicht Projekt Hannah einen Gebetsbrief zu einem bestimmten Thema. Für jeden Tag finden Sie darin eine kurze Information und eine konkrete Anregung zum Beten. Sie können den Gebetsbrief direkt auf dieser Webseite herunterladen oder per E-Mail abonnieren.

 

 


Projekt Hannah Karten

Bestellen Sie unsere Projekt Hannah Informationskarten und Projekt Hannah-Postkarten.

Die Informationskarten stellen das Projekt kurz vor. Auf der Rückseite berichten Hörer, wie Projekt Hannah ihr Leben und das ihrer Familien verändert hat. Außerdem finden Sie dort unsere Kontaktadresse. Diese Informationskarten ersetzen die bisherigen Flyer.

Außerdem können Sie mit den Postkarten in zwei unterschiedlichen Motiven Grüße versenden.

Bestellen können Sie die Karten über unsere E-Mail Kontaktadresse.


Wie kann ich mitmachen?

  • Treffen Sie sich mit einer guten Freundin / einem Freund zum Gebet oder beten Sie in Ihrem Hauskreis regelmäßig für Projekt Hannah.
  • Beteiligen Sie sich an der Finanzierung von Produktion und Ausstrahlung der Radioprogramme: per Spende an den ERF - Spendenzweck: Projekt Hannah bzw. Projektnummer 98935.
  • Informieren Sie in Ihrer Gemeinde oder in Ihrem Bekanntenkreis über die Nöte der Frauen weltweit, zum Beispiel mit einer Vorlage für Ihren Gemeindebrief – zu finden bei den  ERF Gemeindebriefvorlagen  www.erf.de/gemeindebrief - oder bestellen Sie bei uns die kostenlose Info-DVD von Projekt Hannah für sich selbst oder zum Vorführen in Ihrer Gemeinde oder Ihrem Hauskreis.

Weitere Links

Project Hannah (Englisch)

Proyecto Ana  (Spanisch)

Project Hannah Africa (Afrika)

Projekt Hannah Afrika - Flyer

Radio Caféen (Dänemark)

Hannas Café (Schweden)


© Bildquellen: TWR, Projekt Hannah