© Projekt Hannah

Leitungswechsel bei Projekt Hannah

Peggy Banks übernimmt das Amt von Marli Spieker

Marli Spieker, Gründerin des Frauennetzwerks Projekt Hannah, beendet ihren 18-jährigen Dienst als weltweite Leiterin von Projekt Hannah am 1. Februar. Sie hat in diesen Jahren viele Frauen inspiriert und ermutigt. Marli schreibt: „Liebe Freunde, Partner und Unterstützer von Projekt Hannah, ich danke Ihnen für ihre treue Unterstützung und die Liebe, die Sir mir in den vergangenen 18 Jahren auch persönlich entgegengebracht haben. Ihre Gebete, Vertrauen, Freundlichkeit und Engagement für die Vision, die Gott mir geschenkt hat, war für mich stets eine Quelle großer Freude und Ermutigung.“ Marli Spieker wird weiter als Beraterin für Projekt Hannah tätig sein.

Nachfolgerin als weltweite Leiterin von Projekt Hannah wird die US-Amerikanerin Peggy Banks. Sie ist seit langen Jahren in der christlichen Frauenarbeit bei unterschiedlichen Organisationen und Gemeinden in den USA tätig. Sie hat als Sprecherin an Frauen­konferenzen teilgenommen und interkulturelle Leiterschaftsseminare für Frauen unter anderem in Indien, Tansania, Senegal und Thailand durchgeführt. Ihren Universitätsabschluss hat sie im Jahr 2011 am Western Seminary in Portland/Oregon zum Thema „Hilfe für Opfer von sexueller Ausbeutung und Gewalt“ gemacht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren