/ Aktuelles vom Tag

Immer mehr bleiben im Netz hängen

Die Zahlen sind eindeutig: Wir sind eine mobile Mediengesellschaft. Das ist besonders am Siegeszug der Smartphones abzulesen. Bereits 2011 wurden 14,5 Millionen der kleinen smarten Helfer verkauft. Im aktuellen Jahr rechnet die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik mit 18 Millionen verkauften Smartphones. Diese Entwicklung freut die Konzerne, die mit den Geräten Geld verdienen. Aber sie bereitet anderen Menschen Sorge. Denn die Smartphones können die Internetabhängigkeit von Menschen noch weiter befeuern. Andreas Gohlke ist Diplom Sozialarbeiter und Experte im Bereich der Medienabhängigkeit.

www.fv-medienabhaengigkeit.de

Selbsttest zur Medienabhängigkeit

www.mediensucht-escape.de

www.fachforum-mediensucht.de

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren