ERF MenschGott

„Ich war Ausländerfeind“

Player starten/anhalten

Sendung vom: / Dauer: 29:59 Minuten

„Deutschland den Deutschen“ und „Das Boot ist voll“ - die Parolen der Partei „Die Republikaner“ (REP) bringen es auf den Punkt, findet Michael Beyerlein. Die Abneigung gegen Ausländer kennt er schon aus dem Elternhaus. Als Erwachsener beginnt er, sich aktiv politisch zu engagieren und steigt in der Partei bis zum Bundesschatzmeister auf. Doch seine Hoffnung, nun anerkannt zu sein und einen Sinn für sein Leben gefunden zu haben, wird nicht erfüllt. Ausgerechnet ein Ausländer zeigt Michael Beyerlein, wie er tatsächlich ein erfülltes Leben haben kann.
 

Ex-Republikaner heiratet Afrikanerin
Ein Portrait von Michael Beyerlein und weitere Infos zu seiner Arbeit finden Sie hier!
Foto: © privat

 

 

 

 

 

 

 

 


Weitere Informationen zur Sendung


Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

AnzeigeAnzeige