ERF Dokumentationen

ERF Dokumentationen

Evolution: Das große Experiment (1)

Vorschaubild: Evolution: Das große Experiment (1)

Sendung vom: / Dauer: 28:44 Minuten

Diese Sendung durfte aus rechtlichen Gründen nur bis zum 15.04.2014 abgespielt werden.

Die Evolutionstheorie wird als endgültige Erklärung zur Entstehung des Lebens anerkannt. Trotzdem kommen bei den Wissenschaftlern immer wieder Fragen auf: wo bleiben die "Missing Links" - die Zwischenstufen der Evolution, die aus einem Fisch einen Vogel gemacht haben? Der Dokumentarfilm untersucht die Forschungsergebnisse Hunderter Fossilienfunde und kommt auf erstaunliche Ergebnisse. Eine kritische Anfrage an die Evolutionstheorie.

Kommentare

Von M. am .

Fand sie Doku sehr schön. Ich würde mir die Doku Gerne Downloaden und mit Freunden Gucken würde lieb das Video bei Youtube hochzuladen.
Vielen Dank und Grüße

Von Hansruedi Stutz am .

Die beiden ERF TV SPEZIAL "Evolution: Das grosse Experiment" sind ausgezeichnet. Denn es zeigt beide Seiten, die Gegner und die Befürworter der Evolution. Warum wird an unseren Schulen meistens verschwiegen, dass die Zwischenformen fehlen? Warm steht nichts davon in den Schulbüchern? Das ist doch nicht ehrlich! Gibt es nicht einen Film zur Frage des Erdalters?
Herzliche Grüsse, Hansruedi Stutz

Von Horstmann am .

Es freut mich das ihr durch solche Sendungen auf die Wahrheit hinweist! Lese zufällig gerade ein Buch dazu: Was nun, Mr. Darwin? Leben-Lehr-Langzeitwirkung kann ich nur empfehlen!...

Von Benjamin Scholl am .

Sehr interessante Dokumentation, aber leider teilweise etwas ungenau bzw. falsch: Wale sollen laut ET von Paarhufern abstammen (keine Fleischfresser!). Haare werden nicht zu Fett umgebildet! Gliedmaßen werden nicht zu Federn. Und das Beispiel mit der 3 würfeln ist viel zu wahrscheinlich...
Die Frage ist viel mehr: Wären Zwischenformen von Pakicetus und Wal überhaupt lebensfähig?
Das wäre aufgrund dem Gesetz der rekurrenten Variation nicht sehr wahrscheinlich.
Der Hauptpunkt gegen Evolution ist mehr

Von Georg am .

Eine sehr interessante Dokumentation, die zum Nachdenken und Überdenken der eingeschulten Thesen anregt (wenn man dafür zugänglich und fair ist).
Der Glaube an die Makroevolution ist nicht überzeugender (auch wenn’s allgemein anerkannt) als der Glaube an einen intelligenten Schöpfer!

Von Frank Otto am .

Sehr geehrte Damen und Herren,
den Beitrag Evolution 1 fand ich sehr interessant.
Auch die Möglichkeit Sendungen nachträglich über das Internet anschauen zu können.
Danke für Ihre Programme.
Viele Grüße
Frank Otto


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
Vorschaubild: Kein Grund zur Furcht

Sendung vom 19.04.2019

Kein Grund zur Furcht

Wintley Phipps singt eine großartige Botschaft: Habt keine Angst. Sein Lied berührt die Seele.


Vorschaubild: Jesus, der Sohn Gottes?

Sendung vom 12.04.2019

Jesus, der Sohn Gottes?

Wie kann Jesus Gottes Sohn sein? Diese ERF Dokumentation gibt Antworten.


Vorschaubild: Dein dich liebender Oheim (2/2)

Sendung vom 05.04.2019

Dein dich liebender Oheim (2/2)

Wie versucht der Teufel, uns von Gott zu trennen? Narnia-Autor C.S. Lewis hatte dazu ganz eigene Ideen.


Vorschaubild: Dein dich liebender Oheim (1/2)

Sendung vom 29.03.2019

Dein dich liebender Oheim (1/2)

Wer ist der Teufel und wie mächtig ist er? Anhand von C.S. Lewis‘ Werken gehen wir auf die Suche nach Antworten.


AnzeigeAnzeige