Ein Reiseportal von
Anbieter Logo

Alaska 2020

12-tägige Rundreise durch das westliche Zentralalaska

Eindeutige Kennung:
Alaska 2020 (253 mal angesehen)
Reisezeitraum:
02.07.2020 - 13.07.2020
Reiseziel:
Alaska, USA
Kategorie:
Studienreise, Erholung, Besichtigung / Kultur, Fernreise, Bibelfreizeiten
Zielgruppe:
Jedermann, Kinder, Schüler, Teenager, Junge Erwachsene, Alleinreisende / Singles, Männer, Frauen, Ehepaare, Senioren/55 plus, Familien
Teilnehmeralter:
0 - 99 Jahre
Beschreibung:
Alaska erstreckt sich zwischen dem Nordpolarmeer und dem pazifischen Ozean über den nördlichen Polarkreis. Der durch die Beringstraße von Rußland getrennte 49. US-Bundesstaat grenzt im Osten an Kanada. Mit einer Fläche von 1,7 Mill. Quadratkilometern und einer Einwohnerzahl von 740.000 Personen, ist Alaska der größte, aber zugleich am dünnsten besiedelte Staat der USA. Fast die Hälfte der Bewohner lebt in Anchorage, die restliche Bevölkerung vor allem in und um Fairbanks. Gletscher, schroffe Berge, Inselketten und breite Flusstäler prägen die spektakuläre Landschaft mit den vielen Nationalparks. In dieser grandiosen Natur kann man auf einzigartige Weise Wildtiere beobachten.
Wir wollen uns als Gruppe immer wieder Zeit nehmen, um miteinander eine Bibelzeit zu halten, zu singen und Gemeinschaft zu erleben.
Herzliche Einladung zu dieser besonderen Reise!

Reise
DONNERSTAG, 2. JULI
Flug mit Condor von Frankfurt (Abflug 14.15 Uhr) nach Anchorage. Nach unserer Ankunft (14.05 Uhr Ortszeit) werden wir von dem deutschsprachigen Reiseleiter begrüßt und zur Stadtrundfahrt eingeladen. In den Jahren des Eisenbahnbaus um 1914 entstand Anchorage als Zeltstadt und hat sich inzwischen zum Wirtschafts-, Handels- und Verkehrszentrum des Staates entwickelt. Unter anderem besuchen wir eine Lachszuchtstation, bevor wir unser Hotel aufsuchen.

FREITAG, 3. JULI
Nach dem Frühstück brechen wir auf nach Talkeetna. Unterwegs besichtigen wir die Iditarod Headquarters in Wasilla. Das Iditarod ist das längste Hundeschlittenrennen der Welt. Es führt über mehr als 1.600 km durch die kaum berührte Natur von Alaska. In Wasilla erfahren wir alles Wissenswerte zur Historie der Schlittenrennen. Weiterfahrt in Richtung Norden. Angekommen in Talkeetna erwartet uns ein interessanter Dorfrundgang. Der Ortskern mit vielen Gebäuden aus dem frühen 20. Jahrhundert wird als National Historic Site gelistet. Übernachtung in Talkeetna. (F)
2-stündige Jet-Boat Safari in Talkeetna (fakultativ):
Wir lernen Talkeetna und seine Umgebung am Nachmittag aus einer anderen Perspektive kennen. In einem Jet-Boat starten wir eine 20-Meilen-Fahrt durch die Flusslandschaft Talkeetnas. Bei einem Stopp unternehmen wir einen kleinen Spaziergang, um die Natur und die traditionellen Lebensweisen der Indianer und früheren Fallenstellern zu erkunden.
1,5-stündige Flugsafari in Talkeetna inkl. Gletscherlandung (fakultativ): Abenteuerlustige haben heute die Möglichkeit, die Weiten der Flusslandschaft und der Alaska Range bei einer Flugsafari zu erleben. Wir erleben dabei Wasserfälle, Gletscher und die schneebedeckten Spitzen der Bergketten. Wir sehen die tiefe Schlucht des Ruth Glacier und den tiefsten Canyon Nordamerikas. Die Gletscherlandung ist dabei bereits inklusive!

SAMSTAG, 4. JULI
Um ca. 11:00 Uhr fahren wir mit der Alaska Railroad nach Denali. Die Fahrt führt durch atemberaubende Naturlandschaft und man hat ausgezeichnete Chancen, verschiedene Wildtiere zu sehen. Ankunft im Denali Nationalpark, wo wir vom Bahnhof abgeholt werden. Der Denali Nationalpark ist weltweit bekannt für seine einzigartige Naturlandschaft und artenreiche Tierwelt. Abendessen in einem lokalen Restaurant. (F, A)

SONNTAG, 5. JULI
Heute geht es rund 100 km in den Denali Nationalpark hinein bis zum Eielson Visitor Center. An einem klaren Tag bietet diese 8-stündige Fahrt einen herrlichen Blick auf Mt. Denali und die Bergkette Alaska Range; mit etwas Glück sehen wir verschiedene wilde Tiere. Am Eielson Visitor Center gibt es Wissenswertes über die lokale Flora und Fauna zu erfahren, oder wir können einen Spaziergang (mit oder ohne Park Ranger) unternehmen. Am Nachmittag gibt es die Möglichkeit Ausflüge zu buchen wie z.B. Rundflüge, Schlauchboottouren, Wandertouren, oder Angeln. Die Reiseleitung ist gerne bei der Planung und Buchung behilflich (nur vor Ort möglich). Übernachtung wie am Vortag. (F)

MONTAG, 6. JULI
Nach einem Besuch des Denali Park Visitor Center fahren wir heute zunächst weiter nach Nenana. Nenana zählt nur wenige hundert Einwohner, ist aber wegen des gleichnamigen Wettspiels - des Nenana Ice Classic - von Ketchikan bis Barrow in ganz Alaska bekannt. Weiterfahrt nach Fairbanks, wo uns eine Stadtrundfahrt erwartet. Fairbanks ist nach Anchorage die zweitgrößte Stadt im US-Bundesstaat Alaska und die größte Stadt im Hinterland Alaskas. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. (F)

DIENSTAG, 7. JULI
Nach einem Besuch des Morris Thompson Visitor Center und einem Stopp an der Trans Alaska Pipeline, besuchen wir die Gold Daughters und dürfen uns hier am bekannten Goldschürfen versuchen. Gegen Nachmittag steigen wir an Bord der Sternwheeler Tanana Chief für eine unvergessliche Dinner- Kreuzfahrt. Wir befahren die Flüsse Chena und Tanana mit dem einzigen authentischen Sternwheeler-Riverboat Alaskas. Diese informative Tour bietet Hintergrundinformationen über die Naturgeschichte der Region und die einheimische Kultur der Athabasker. Dabei schlemmen wir ausgelassen typische Spezialitäten der Region und genießen unter anderem frischen Fisch und leckere Süßspeisen. Übernachtung wie am Vortag. (F, A)

MITTWOCH, 8. JULI
Zuerst besuchen wir heute das Santa Claus House in der Nähe von Fairbanks und erleben dort selbst im Hochsommer weihnachtliche Atmosphäre. Nach einem Stopp im Delta Junction Visitor Center erreichen wir am späten Nachmittag Glennallen. (F)

DONNERSTAG, 9. JULI
Auf unserer heutigen Tagesetappe in den Süden erwartet uns unberührte Natur mit einigen Fotostopps soweit das Auge reicht. Wir fahren erst den knapp 40 km langen Matanuska- Gletscher an und halten später am Potter Marsh, wo wir Gelegenheit haben werden, die Vogelwelt Alaskas aus der Nähe zu betrachten. Anschließend geht es weiter nach Seward. Wusstet Ihr, dass der ehemalige US-Außenminister William H.
Seward Namensgeber der Stadt ist? Er hatte 1867 Alaska für 7,2 Millionen Dollar von den Russen gekauft. Übernachtung in Seward. (F)

FREITAG, 10. JULI
Am Vormittag erleben wir ein ganz besonderes Highlight unserer Reise! Mit dem Boot begeben wir uns auf eine Erkundungstour durch die Fjordlandschaft des Kenai-Fjords-Nationalparks (ca. 6 Stunden, inkl. Mittagessen). Ein großer Teil der Kenai Berge ist vom 60 km langen und 30 km breiten Harding Icefield bedeckt, sodass aus ihm nur die Gipfel, die sogenannten „Nunatuks“, herausragen. Die eindrucksvolle Landschaft mit ihren insgesamt 38 Gletschern, die teilweise bis zur Küste hinabfließen und gebäudeartig-große Eisberge kalben, wird uns den Atem verschlagen! Doch auch die Tierwelt wird uns faszinieren! Der kleinste Nationalpark Alaskas bietet sowohl an Land als auch zu Wasser einen Lebensraum für zahlreiche Tiere wie Elche, Orcas, Seeotter, Papageitaucher und Weißkopfadler. Haltet die Augen auf! Mit etwas Glück sehen wir vielleicht einen Schwarzbären oder einen Buckelwal! Anschließend Rückfahrt nach Seward. Übernachtung wie am Vortag. (F)

SAMSTAG, 11. JULI
Auf Ihrem Rückweg nach Anchorage besuchen Sie heute Morgen das Exit Glacier Visitor Center und unternehmen eine kleine Wanderung durch die unglaubliche Natur. Lernt dabei alles Wissenswerte über Gletscher und seht mit eigenen Augen, wie diese nachhaltig die Landschaft verändern. Der Nachmittag steht uns in Anchorage zur freien Verfügung. (F)

SONNTAG, 12. JULI
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland
um 13.55 Uhr. (F)

MONTAG, 13. JULI
Ankunft in Frankfurt um 9.50 Uhr.

F = Frühstück, A = Abendessen

Die Reisebeschreibung enthält den unverbindlichen
Reiseablauf. Änderungen im Ablauf und von den Besichtigungsorten und -zeiten sind aus sachlichen Gründen möglich.
Organisatorische Leitung:
Renate Stäbler
Geistliche Leitung:
Hans-Martin Stäbler
Angela und Jürgen Werth
Preise und Leistungen:
Reisepreis pro Person:
Im Doppelzimmer: 4.750,- €,
Aufpreis ab 01.02.2020: 100,- €
Einzelzimmerzuschlag: 1.450,- €

Inklusivleistungen:
• Charterflug mit Condor (oder gleichwertig) von Frankfurt nach Anchorage und zurück in der Economy Class
• Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• Transfers und Rundreise in klimatisierten Minibussen gemäß Reiseverlauf (max. 12 Personen pro Fahrzeug)
• Zugfahrt von Talkeetna nach Denali in der Adventure
Class
• 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Lodges in Alaska (Landeskategorie)
• Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie
• 10 x Frühstück
• 1 x Abendessen in einem Restaurant in Denali (4.7.)
• 1 x Dinner-Cruise auf der Sternwheeler Tanana Chief (7.7.)
• Stadtrundfahrt in Anchorage mit Besuch einer Hatchers (Lachsanzuchtstation)
• Besichtigung der Iditarod Headquarters in Wasilla
• Dorfrundgang in Talkeetna
• Ganztägige Rundfahrt im Denali Nationalpark & Reservat im Shuttlebus
• Stadtrundfahrt in Fairbanks
• 1 x Goldschürfen bei den Gold Daughters
• Besichtigung des Santa Claus House
• 6-stündige Schiffstour im Kenai Fjords Nationalpark mit Mittagessen
• Besuch des Exit Glacier Visitor Center
• Örtliche, deutsch sprechende Driverguides (1 x Driverguide pro Fahrzeug) in Alaska
• 1 Reiseführer Alaska pro Zimmer
• Gottesdienste und geistliche Impulse während der gesamten Reise

Nicht im Reisepreis inbegriffen
• Rail & Fly: 70,- €
• Jet-Boat Safari in Talkeetna: 71,- €
• Flugsafari in Talkeetna inkl. Gletscherlandung: 308,- €
• Trinkgelder für Service-Personal in den Hotels, Reiseführer und Busfahrer (ca. 7 € pro Tag)
• Einreisegebühr USA: 14 US$ (zu zahlen per Kreditkarte bei Antragstellung ESTA)

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger:
Reisepass: ja, vorläufiger Reisepass: nein
Weitere Infos:
Detailinfos
Veranstalter:
Anbieter Logo unterwegs GmbH in Kooperation mit ERF Medien und CIW
Am Hirschanger 33
D-91207 Lauf
Tel.: 09123/13658
Fax: 09123/81113
E-Mail-Kontakt
Website: www.mit-uns-unterwegs.de
Ausführung und Gestaltung:
Veranstalter iSd Reiserechts: unterwegs GmbH
Weitere Informationen

Anmeldung

Online:

Postalisch:
mit dem Anmeldeformular im Detailprospekt an:

unterwegs GmbH
Am Hirschanger 33
91207 Lauf a. d. Pegnitz