/ Calando

„Gottes Plan ist perfekt!“

Lydia Holmer geht 2006 nach El Salvador, um dort als Krankenschwester beim Aufbau eines Kinderheim mitzuhelfen. Schmerzen im Rückenbereich zwingen sie, nach Hause zu kommen. Sie ist 24 Jahre alt, als sie die grausame Diagnose Knochenkrebs bekommt. Heute ist sie 27 und hat nur noch kurze Zeit zu leben. Bei Calando erzählt sie zusammen mit ihrem Vater Johannes Holmer von ihrer Krankheit, ihrer Familie und der Hoffnung des Glaubens.



Link:
www.puschel.holmer.info

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren