Navigation überspringen
Vorschaubild: „Frisch Reinemachen“
/ Spruch des Tages

„Frisch Reinemachen“

Lukas 19, 46

Was macht man in der Kirche? Für viele ist die erste Antwort, die in den Sinn kommt: Beten. Das war auch schon immer so gedacht. Gott hat es durch den Propheten Jesaja angekündigt. Und auch Jesus weiß es. Als er in den Tempel geht, sagt er den Händlern, die er dort vorfindet: „Mein Haus soll ein Bethaus sein. Keine Räuberhöhle.“ (Lukas 19, 46) Und er wirft sie raus und reinigt so den Tempel. Mit dem Glauben soll niemand Geschäfte machen. Er ist ein Geschenk Gottes an jeden. An dich.

Tobias Schier

Vorschaubild: Moderne Kirchenmusik aus Kalifornien
/ Album der Woche – komplett

Moderne Kirchenmusik aus Kalifornien

Phil Wickham mit „Hymn of Heaven”.

Was in seinem Herz ist, will Phil Wickham auch in seiner Musik ausdrücken. Und so entstehen immer wieder neue Songs, die Phils Glauben an Gott, aber auch die Geschehnisse um ihn herum widerspiegeln.

Vorschaubild: Ein Jubiläum der Kontrolle
/ Aktuell

Ein Jubiläum der Kontrolle

Vor 30 Jahren wurde der „START-Vertrag“ geschlossen.

Das Wort “Start” steht sowohl im Englischen, als auch im Deutschen für einen Anfang – den Beginn von etwas. Beim sogenannten Start-Vertrag gibt es allerdings eine weitere Bedeutung – die Abrüstung von Atomwaffen.

Vorschaubild: Zufrieden mit mir selbst
/ Aktuell

Zufrieden mit mir selbst

„Bühne frei!“ Der Podcast mit Tabitha Bühne und Horst Kretschi.

Die Nase zu groß, die Ohren zu klein, zu schüchtern, zu ungeschickt. Es gibt viel, was Menschen an sich auszusetzen haben. Aber ist der eigene Blick auf sich selbst wirklich immer der richtige? Und wie gehe ich mit dem Ergebnis um? Wie kann ich es lernen, mich selbst so anzunehmen wie ich bin? Darum geht es im neuesten Podcast „Bühne frei!“ von ERF Pop mit Tabitha Bühne.