Navigation überspringen
Vorschaubild: Dummheit ist keine Interpretationssache
/ Spruch des Tages

Dummheit ist keine Interpretationssache

Psalm 14,1

Was grenzt an Dummheit? Kanada und Mexiko! Ha, ha, ha. Ähmm ja. Auch in den sozialen Netzwerken war die Überraschung über die Wahlnacht in den USA groß. Die Stimmung der Twitter-Gemeinde über Donald Trump als Präsident schwankt zwischen Unglauben, Schock und Hoffnung auf Hilfe. Alles gewürzt mit einer gewissen Portion (Galgen)Humor. Wobei – ist ‚dumm‘ wirklich die richtige Bezeichnung für über 60 Millionen amerikanische Wähler? Da will ich mir kein Urteil erlauben. Was ich aber genau weiß ist, wie die Bibel Dummheit interpretiert. Im Alten Testament steht schwarz auf weiß: „Dummköpfe denken: "Es gibt keinen Gott." Sie richten Unheil an und tun abscheuliche Dinge.“ (Psalm 14, 1) Daran werden sich alle messen lassen müssen – wie ‚great‘ sie auch immer sein mögen.

Mirjam Langenbach