Navigation überspringen
Vorschaubild: Meinen Feind lieben?
/ Spruch des Tages

Meinen Feind lieben?

Lukas 6,27

Was Jesus in Lukasevangelium von seinen Zuhörern fordert, ist einfach nur krass. „Liebt eure Feinde; tut wohl denen, die euch hassen“, sagt Jesus. (Lukas 6,27) Ich soll meine Feinde lieben? Ist Jesus mit dieser Forderung nicht ein bisschen weltfremd?

Nein, weltfremd ist Jesus nicht. Er ist radikal. Und das passt vielen Leuten nicht. Die ziehen einen Jesus vor, den sie in die Kirche „einsperren“ und bestenfalls sonntags für eine Stunde hervorholen können.

Aber das lässt Jesus nicht mit sich machen. Wer ihm nachfolgen will, muss das alte System hinter sich lassen. Das Himmelreich, von dem Jesus immer wieder spricht, funktioniert nach anderen Gesetzen.

(Wolf-Dieter Kretschmer)

Vorschaubild: Vorfreude
/ Spruch des Tages

Vorfreude

Lukas 6,21

„Selig seid ihr, die ihr jetzt weint“ – steht in der Bibel, wobei ich selig zum Beispiel auch mit dem Wort glücklich übersetzen kann. Klingt ziemlich falsch der Satz – bis hierher. Weiter geht er aber so:“… denn ihr werdet lachen.“ Jesus spricht hier von der Zukunft im Himmel. Das ist ein Trost. Noch besser, aber, wenn ihr den Himmel schon jetzt auf die Erde holt und denen eine Freude macht, die traurig sind. Sozusagen als eine Art Vorfreude.

(Tobias Schier)

Vorschaubild: Gott nicht in eine Schublade stecken
/ Übersetzer

Gott nicht in eine Schublade stecken

Übersetzer: Natalie Grant – „King of the world“