Navigation überspringen

Story behind the song

Wie entstehen Lieder? Die Geschichten hinter der Songs hörst du im ERF Pop. Persönlich erzählt von den Künstlern selbst.

Vorschaubild: Ruhepause – aber wie?
/ Story behind the song

Ruhepause – aber wie?

Die Gedanken hinter dem Song „Rest For My Soul“ von Austin French.

Noch ist es nicht offiziell bestätigt – aber bei US-Musiker Austin French bahnt sich wohl ein neues Album an. Immerhin veröffentlicht er munter eine Single nach der anderen. Was es mit seinem neuesten Song „Rest For My Soul“ auf sich hat, erfahrt ihr hier.

Vorschaubild: Kein normaler Wochenendausflug
/ Story behind the song

Kein normaler Wochenendausflug

Die Geschichte hinter dem Song „Canyon“.

Es ist Zeit für einen Tapetenwechsel! Diesen Gedanken hatte auch Musikerehepaar Drew und Ellie Holcomb, als ihnen wegen des Lockdowns die Decke auf den Kopf gefallen ist. Mitte März hat Drew den Song „I need to go somewhere” veröffentlicht. Dieses „Somewhere“ ist am Ende ein Wochenendausflug zum Grand Canyon geworden, wo ein neuer Song entstanden ist – diesmal von Ellie Holcomb. Die Geschichte hinter dem Song hörst du hier.

Vorschaubild: Gut und schlecht zugleich
/ Story behind the song

Gut und schlecht zugleich

Das Problem mit den „Was wäre, wenn-Fragen“.

„Ach hätte ich doch …”, „Wieso hab ich denn nicht?”, „Hätte ich doch mal lieber …” – stellt ihr euch solche Fragen auch manchmal? Der Musiker Matthew West findet diese Fragen irgendwie gut und schlecht zugleich. Wie genau er das meint, erklärt er hier.

Vorschaubild: Unperfekte versuchen dem Perfekten zu Folgen
/ Story behind the song

Unperfekte versuchen dem Perfekten zu Folgen

Der Grundgedanke hinter dem Song „Meet Jesus“ von Jonny Diaz.

Der US-amerikanische Musiker Jonny Diaz hätte gerne eine Karte, die einem den Weg zu Jesus zeigt. Aber nicht für sich – er wünscht sich nämlich, dass andere Menschen Jesus treffen und ihn kennenlernen können. Diesen Wunsch hat er in seinen Song “Meet Jesus” verpackt – was ihn dazu motiviert hat, erfahrt ihr hier.