Navigation überspringen
Vorschaubild: Wenn nur noch ein Wunder hilft
/ Spruch des Tages

Wenn nur noch ein Wunder hilft

Lukas 18, 42-43

„Da kann nur noch ein Wunder helfen!“ Wann habt ihr diesen Satz zuletzt gesagt oder gedacht? Nach dem Abfragen der Vokabeln am Vorabend der Latein-Klausur eures Sohnes oder nach der bösen Auseinandersetzung mit eurer Kollegin? Ein Wunder wirkt in solchen Situationen wie ein letzter Ausweg und die Bibel macht uns da Hoffnung, dass wir nicht umsonst auf dieses Wunder hoffen. An einer Stelle wird dort von einem Blinden berichtet, der Jesus bittet, ihm sein Augenlicht wiederzugeben: „Du sollst sehen können!“ sagte Jesus zu ihm. (…) Im selben Augenblick konnte der Blinde sehen.“ (Lukas 18, 42-43) Einen Blinden wieder sehen zu lassen, das ist definitiv ein Wunder – da gibt es keinen Zweifel. Und wer so etwas tun kann, der kann mir auch bei meinen Problemen helfen, wenn ich ihn darum bitte.

Steffen Schmidt

Vorschaubild: Poesie in melodischem Gewand
/ Album der Woche – komplett

Poesie in melodischem Gewand

Jonnes - „Hoffnungshysterie“.

Mit seinem zweiten Album „Hoffnungshysterie“ geht Jonnes der Frage nach: Was gibt dir Hoffnung? Das macht er mit markanter Stimme und warmen Klängen.

Sein Album „Hoffnungshysterie“ gibt’s hier in voller Länge für dich.

Vorschaubild: Wenn der Fisch von innen stinkt
/ Aktuell

Wenn der Fisch von innen stinkt

Neue Podcastfolge „Gut & Schön“ mit Stefan Hänsch.

Jona: Der von Gott berufene Prophet, der einfach davonrennt. Ein Nationalist, der nur sein Volk Israel sieht. Ein Mann, der mit Gottes unbegreiflicher Gnade mit 120.000 Menschen nicht einverstanden ist, sie für sich selber aber als selbstverständlich ansieht. Diese Themen sind auch für uns heute noch aktuell. Pastor Stefan Hänsch aus Berlin behandelt sie in seinem neuesten Podcast.

Produkt-Empfehlung

Jona
Autor: Keller, Timothy, Preis: 17,00 €

Vorschaubild: „Ich trete wieder ein!“
/ Glaube leben

„Ich trete wieder ein!“

Neustart nach dem Kirchenaustritt.

440.000 Menschen sind 2020 aus der Kirche ausgetreten. Manche aber machen ihre Entscheidung rückgängig. Warum?