/ Glaube global

Nadzieja heißt Hoffnung

Die Deutsch-Polin Erika Hiler teilt, was ihr Leben verändert hat.

Erika Hiler mit dem polnischen WoH Team (Foto: TWR)
Erika Hiler mit dem polnischen WoH Team (Foto: TWR)

Schon als kleines Mädchen muss Erika Hiler die Erfahrung machen, dass nichts bleibt, wie es einmal war. Der zweite Weltkrieg nimmt der Schlesierin eine unbeschwerte Kindheit. Auch im weiteren Verlauf ihres Lebens gibt es immer wieder neue Herausforderungen.  

Wie Erika Hiler damit umgeht und wie sie gelernt hat, Sorgen in Gottes Hände abzugeben – das berichtet sie in der Sendereihe „Glaube Global“ auf ERF Plus. 

 

 



Ihr Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Das könnte Sie auch interessieren