Navigation überspringen
Vorschaubild: Meine Schatzkammer
/ Spruch des Tages

Meine Schatzkammer

Lukas 6, 45

In mir gibt es eine Schatzkammer. Und in dieser Schatzkammer befindet sich allerhand. Darunter ist vieles Gute, aber auch manches, worauf ich wenig stolz bin.

Jesus sagt in der Bibel: „Ein guter Mensch bringt Gutes hervor aus dem guten Schatz seines Herzens; und ein böser bringt Böses hervor aus dem bösen. Denn wovon das Herz voll ist, dessen geht der Mund über.“ (Lukas 6, 45) Mit anderen Worten: Man kann durch das, was ich sage hören, was in meinem Herzen ist.

Ich will mich von Jesus herausfordern lassen und eine Bestandsaufnahme meiner Schatzkammer machen. Alles was nicht gut ist, fliegt raus. Versprochen.

(Wolf-Dieter Kretschmer)

Vorschaubild: Schön langsam mit dem Urteilen!
/ Spruch des Tages

Schön langsam mit dem Urteilen!

Lukas 6, 37

Ein Urteil ist schnell gefällt. Das gilt besonders dann, wenn ich überhaupt nicht einverstanden bin mit dem Verhalten des Anderen. Aber genau davor warn Jesus. Er sagt: „Richtet nicht, so werdet ihr auch nicht gerichtet. Verdammt nicht, so werdet ihr nicht verdammt. Vergebt, so wird euch vergeben.“ (Lukas 6, 37)

Besser als richten, aburteilen und verdammen sind Vergeben und Erbarmen. Während das eine niederreißt oder zerstört, ermöglichen Vergebung und Erbarmen einen Neuanfang.

Aber das ist nicht alles. Jeus sagt: „Vergebt, so wird euch vergeben.“ Was er nicht sagt, was aber laut hörbar mitschwingt ist die Warnung: Wenn du nicht vergibst, wird auch dir nicht vergeben.

(Wolf-Dieter Kretschmer)