Navigation überspringen
Vorschaubild: Eine Frage des Vertrauens
/ Spruch des Tages

Eine Frage des Vertrauens

Lukas 8,25

Beim Glauben geht es nicht so sehr darum, dass ich Dinge für möglich halte, die eigentlich unmöglich sind. Glauben hat viel mehr mit Vertrauen zu tun! Darauf zu vertrauen, dass Gott die Kontrolle hat, auch wenn es nicht so aussieht. Genau darum geht es, wenn da in der Bibel berichtet wird, dass Jesus mit seinen Jüngern im Boot unterwegs ist. Und dann kommt ein Sturm auf und Jesus schläft. Die Jünger werden von Panik gepackt und wecken Jesus, weil alle gleich absaufen und Jesus nix mitbekommt! Der steht auf, bringt den Sturm erst mal zum Stillstand und sagt seinen Leuten: „Wo ist euer Glaube?“ (Lukas 8,25) Vertrauen wäre angebracht gewesen! Vertrauen darauf, dass Jesus die Kontrolle hat, auch wenn ich sie verliere oder nie hatte.

Horst Kretschi