/ Glaube global

Hoffnung für benachteiligte Frauen

ERF | TWR Women of Hope schenkt Frauen neue Hoffnung und neuen Mut. 3 Sendungsmacherinnen berichten.

Bin ich wertvoll? Diese Frage bewegt viele Menschen, insbesondere viele Frauen. Denn in einigen Regionen der Welt sind Frauen auch heute noch massiv benachteiligt. Die Initiative ERF | TWR Women of Hope hat es sich zum Ziel gemacht, benachteiligten und hoffnungslosen Frauen zu helfen. Schon seit über 20 Jahren ermutigt sie Frauen dazu, ihren eigenen Wert zu erkennen und füreinander zu beten. Eine eigene Sendereihe und ein monatlicher Gebetskalender sowie die Gründung von Frauengruppen rund um den Globus sind wichtige Bestandteile dieser Arbeit.

ERF Medien unterstützt seit vielen Jahren die Arbeit von Women of Hope. Mit Ihrer Spende helfen Sie uns dabei, dies auch weiterhin zu tun.

Dana Mercioniu, Ledi Hebibasi und Jude* engagieren sich für Women of Hope in ihren jeweiligen Heimatländern. In dieser Sendung berichten sie von den Herausforderungen, mit denen Frauen in Rumänien, Albanien und der arabischen Welt konfrontiert sind. Diese sind sehr verschieden, aber ob es um Gleichberechtigung, Armut, soziale Ungerechtigkeit oder häusliche Gewalt geht - ein Thema spielt immer mit hinein und zwar die Frage nach dem eigenen Wert. Hier können Dana, Ledi und Jude die befreiende Nachricht weitergeben, dass Gott jeder Frau Wert und Würde verleiht. Was sich dadurch im Leben dieser Frauen verändert, davon erzählen sie in dieser Sendung.

 


* Name geändert


Ihr Kommentar

Die E-Mail wird nicht veröffentlicht.
Alle Kommentare werden redaktionell geprüft. Wir behalten uns das Kürzen von Kommentaren vor. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.

Cookies helfen uns, Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie unseren Datenschutz und Cookie Richtlinien sowie der Speicherung von Daten im Rahmen des EU-US Privacy Shield zu. Mehr erfahren